Phishbacher Trio - Phishbacher Trio plays The Beatles

Phishbacher Trio - Phishbacher Trio plays The Beatles

Phishbacher Trio
Phishbacher Trio plays The Beatles

Erscheinungstermin: 15.02.2023
Label: lofish music, 2022

Album Bestellen

Walter Fischbacher – piano
Petr Dvorsky – bass
Ulf Stricker – drums

Phishbacher Plays The Beatles – eine perfekte Paarung. Mit dieser neuesten Kreation schliesst sich für den in New York lebenden Pianisten Walter Fischbacher und sein Trio ein musikalischer Kreis. Phishbacher´s erstes Album, betitelt „Chillin“ und 2004 erschienen, hat tiefe Wurzeln in der klassischen Jazz Piano Trio Tradition, ebenso wie diese neueste Platte, die im Frühjahr 2023 erscheinen wird. Aber wie üblich expandiert Phishbacher Trio die musikalische Sprache des Klaviertrios mit einer grossen Bandbreite aus Einflüssen, von Odd-Meter Arrangements im Stil von Avishai Cohen bis zu Latin Grooves, die Michel Camilo anklingen lassen, dazu noch ein guter Schuss des Blues. Fischbachers unverkennbare Reharmonisierungen bereichern die Neuinterpretation jedes Stückes, ohne die Essenz des Ausgangsmaterials aus den Augen zu verlieren.

In Österreich geboren und aufgewachsen, trieb es Fischbacher 1994 nach New York. Hier studierte er Jazz Klavier, spielte mit Jazz Größen wie Ravi Coltrane, Randy Brecker, George Garzone, Ingrid Jensen. Betrieb 15 Jahre lang sein eigenes Tonstudio und trat auch als Musik Produzent, Recording und Mastering Engineer in Aktion (Jose James, Mike Stern, Junior Mance, Christian McBride, Antonio Sanchez).

Jetzt schliesst sich für Fischbacher der erwähnte musikalische Kreis aber auch auf andere Weise. Vom musikalischen Geschmack zweier älterer Geschwister beeinflusst, absorbierte er die Musik von den Beatles in jungen Jahren. Passend also, dass er Dekaden später diese Musik in Angriff nimmt und ein Set zusmmenstellt, das gleichzeitig tief vertraut und bezaubernd frisch klingt. Mit von der Partie sind der hochgefragte tschechische Bassist Petr Dvorsky und der deutsche Star Drummer Ulf Stricker. Phishbacher Trio sind absolute Könner, wenn es darum geht, ein Stück Musik in die Stratosphäre zu schießen und gleichzeitig ihre rhythmischen Wurzeln tief in die Erde zu schlagen. Jedes einzelne Stück brilliert mit einer Spielfreude und gerade genug Kontrolle, um die Band am Abgrund entlanggleiten zu sehen. Es ist dieser Flirt mit dem Absturz, der kontrollierte Wahnsinn, der einfache Melodien belebt und Phishbacher von der breiten Masse abhebt. Phishbacher - ein elektrisierendes Trio das Jazz zum Kult erhebt.

Text: lofish music

jazz-fun.de meint:
Der Ausdruck und die Energie dieser Instrumentalisten scheinen hier durch eine gemeinsame Idee vereint zu sein, die logisch ist und sich dem angestrebten Konzept vollkommen unterordnet. Das Album ist, was Darbietung und Ausführung betrifft, tadellos. Es lohnt sich, diese Interpretationen anzuhören.

  1. Strawberry fields
  2. Eleanor Rigby
  3. Let it be
  4. Here there everywhere
  5. Hey Jude
  6. Come together
  7. Back in the USSR
  8. I've got a feeling
  9. I Want You
  10. Blackbird

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?