Q-Some Big Band - CONSOULIN’

Q-Some Big Band - CONSOULIN’
Q-Some Big Band - CONSOULIN’

Q-Some Big Band
CONSOULIN’

Erscheinungstermin: 01.10.2022
Label: self released, 2022

Bestellen bei Q-Some Big Band

Saxes: Dieter Vaganée, Pierre Lagache, Marjan Van Rompay, Tobias Volckaert, Arthur Hirtz
Trombones: Manten Van Gils, Kristof Decoster, Roel Vanacker, Els Verbruggen
Trumpets: Ruben Vanacker, Jany Van Lul, Thadeus Jolie, Marthe Van Droogenbroeck, Pierre-Antoine Savoyat
Rythm section: Gabriele di Franco, Robbe Willems, Wim Ramon, Brecht Adriaenssens

Künstlerische Leitung: Manten Van Gils
Kompositionen: Gabriele di Franco (4-7), Pierre-Antoine Savoyat (1-3-5), Manten Van Gils (6-9), Robbe Willems (2-8)

Consoulin' ist die zweite Platte der Q-Some Big Band.

Die Musik wurde vom Q-Some Composer Hub geschrieben, einem Team von vier musikalischen Brieffreunden, die suchen und isolieren, zuhören und schreiben, beurteilen und inspirieren, löschen und eliminieren, schwitzen und entspannen, abwägen und nachdenken...

Consoulin' bedeutet Verbrüderung, der Akt, die Seele und die Gedanken der Seele zusammenzubringen, nicht nur zwischen Komponisten, sondern mit der ganzen Band. Also 9 Stücke von 4 Komponisten, jedes mit seiner eigenen Geschichte, gespielt von 18 leidenschaftlichen Musikern.

Ed Partyka, der stets freundliche, aber ebenso strenge Meister seines Fachs, hat sich die Noten genau durchgelesen, uns über die Maßen unterstützt und gesehen, dass es gut ist. Es ist kein Zufall, dass das Stück 'Berlin' einen Preis beim Helsinki International Big Band Composing Contest gewonnen hat.

Consoulin' ist die reife Frucht einer Band, die in Zeiten der Krise künstlerisch gewachsen und noch enger, intensiver und besser geworden ist.

Text: Q-Some Big Band

jazz-fun.de meint:
Die Q-Some Big Band erzählt interessante und farbenfrohe Geschichten mit einer reichen musikalischen Sprache. Die Songs klingen kraftvoll, die groovende Sektionsarbeit ist exzellent, die Kompositionen haben eine gewisse Allgemeingültigkeit und viele sind eingängig. Hervorzuheben sind die tollen Arrangements und Soloparts.

  1. This is Q-Some!
  2. Lady Leya
  3. Aux Martyrs Ignorés
  4. Berlin
  5. Lausanne
  6. African Mindfuck
  7. Nguè
  8. The True Believer
  9. Hot Waltz

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?