Quercus - Quercus

Quercus - Quercus

Quercus
Quercus

Erscheinungstermin: 15.03.2013
Label: ECM, 2013

Bestellen bei JPCBestellen bei Amazon

June Tabor, voice
Huw Warren, piano
Iain Ballamy, saxophones

"Quercus" bedeutet im Lateinischen "Eiche" - und die Wurzeln dieses speziellen Baums reichen tief in die britische Folkmusik hinab, seine Zweige und Blätter aber richten sich aufwärts, um jazz-inspiriertes lyrisches Improvisieren zu umfassen.

Das Trio featured die geachtete englische Sängerin June Tabor, die mit ihrer dunklen Stimme die emotionale Essenz einer Ballade auf fast schon unheimliche Art zu verstärken vermag: "Je älter ich werde, desto mehr verstehe ich die Tiefe der Sorgen und Freuden, die einen Song ausmachen", hat sie einmal gesagt. Tabor, die kürzlich mit einem BBC Folk Award als Sängerin des Jahres ausgezeichnet wurde, arbeitet im Projekt Quercus mit dem walisischen Jazzpianisten und Komponisten Huw Warren und dem englischen Saxophonisten Iain Ballamy zusammen, die ECM-Hörern als Co-Leader der Band Food wohl vertraut sind. Dies ist das erste Quercus-Album, das Trio entwickelt seine einzigartige, idiomatische Musikmischung allerdings schon seit sieben Jahren.

  1. Lassie Lie Near Me
  2. Come Away Death
  3. As I Roved Out
  4. The Lads In Their Hundreds
  5. Teares
  6. Near But Far Away
  7. Brigg Fair
  8. Who Wants The Evening Rose
  9. This Is Always
  10. A Tale From History (The Shooting)
  11. All I Ask Of You

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 3?