Randi Tytingvåg Trio - Trøsteviser For Redde Netter

Randi Tytingvåg Trio - Trøsteviser For Redde Netter

Randi Tytingvåg Trio
Trøsteviser For Redde Netter

Erscheinungstermin: 17.09.2021
Label: Kirkelig Kulturverksted, 2021

Randi Tytingvåg Trio - Trøsteviser For Redde Netter - bei JPC kaufenRandi Tytingvåg Trio - Trøsteviser For Redde Netter - bei Amazon kaufen

Randi Tytingvåg - Vocals
Dag Vagle - Guitar and vocals
Erlend E. Aasland - banjo and background vocals
Vidar Kenneth Johansen - bass clarinet
Børge Fjordheim - Drums and percussion

Die Sängerin und Songwriterin Randi Tytingvåg gilt als eine der großen Versprechungen des Musikwunderlandes Norwegen. Ihre inspirierten Kompositionen bewegen sich fließend und frei zwischen den verschiedensten Genres, bedienen sich virtuos aus Elementen des Jazz, Folk, Roots und Pop.

Ihre Musik ist großes emotionales Kino, aber ganz pur und mit Mut zur Reduktion in zauberhafter, zurückgenommener Instrumentierung von Randi und ihren zwei überaus einfühlsam agierenden Mitmusikern Dag S. Vagle (Gitarre, Gesang) und Erlend Egeberg Aasland (Banjo, Tenorgitarre, Backingvocals) präsentiert. In poetischer Leichtigkeit bewegen sich ihre Texte, voll zarter Eleganz ihre einzigartige Stimme, gleichzeitig kraftvoll und doch sensibel und fragil. Ihre warme und ehrliche Bühnenpräsenz umarmt das Publikum vom ersten Moment an.

„Es gibt immer eine Geschichte hinter jedem meiner Songs“, erzählt Randi Tytingvåg, „etwas, was ich erlebt habe und was mich wirklich bewegt hat. Dann versuche ich, etwas sehr Persönliches herauszuarbeiten, ohne aber privat zu werden – ein sehr wichtiger Unterschied.“

Die musikalischen Wurzeln von Randi Tytingvåg liegen im Jazz. 2001 schloss sie ihr Musikstudium an der Londoner School of the Arts Roehampton ab. Noch im selben Jahr gab sie ihr Debüt als Jazzsängerin beim Maijazz Festival in ihrer Heimatstadt Stavanger, wo sie 2004 sogar zur „Künstlerin des Jahres“ gekürt wurde. 2006 trat sie zum ersten Mal als Theaterschauspielerin in Erscheinung – eine Leidenschaft, die sie bis heute pflegt. 2012 wurde Randi Tytingvåg in Schweden mit dem Prins Eugen Kulturpris ausgezeichnet.

Text: Kirkelig Kulturverksted

jazz-fun.de meint:
Randi Tytingvåg ist in jedem Sinne des Wortes ein Individuum, eine Künstlerin der Extraklasse, die sich nur schwer mit dem Stil anderer Interpreten vergleichen lässt, mit dem einen oder anderen Trend. Ihre Interpretationen sind einfach, komprimiert, ohne Verzierungen, manchmal rau, ungeschliffen und dadurch sehr authentisch - Spontaneität, direkte Übertragung und "greifbarer" Kontakt mit dem Zuhörer sind die wichtigsten Merkmale ihres Stils.

  1. Redde netter
  2. Vingespenn
  3. Trøstevise
  4. Røtter og vinger
  5. Kroppens teater
  6. Uro
  7. Ein engel og ei sorg
  8. Liljevilje
  9. Aleina
  10. Hålet i ordå
  11. Muren

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.