Rebecca Trescher Tentet - Paris Zyklus - The Spirit Of The Streets

Rebecca Trescher Tentet - Paris Zyklus - The Spirit Of The Streets

Rebecca Trescher Tentet
Paris Zyklus - The Spirit Of The Streets

Erscheinungstermin: 05.11.2021
Label: enja, 2021

Rebecca Trescher Tentet - Paris Zyklus - The Spirit Of The Streets - bei JPC kaufenRebecca Trescher Tentet - Paris Zyklus - The Spirit Of The Streets - bei Amazon kaufen

Rebecca Trescher - comp, arr, cl, b-cl, concept
Julian Hesse - trp, cor
Markus Harm - a-sax, s-sax, cl
Joachim Lenhardt - t-sax, b-cl, fl
Anton Mangold - harp, a-sax, cl
Juri Kannheiser - cello
Roland Neffe - vib
Andreas Feith - p
Peter Christof - b
Silvio Morger - dr

Seit fast 10 Jahren leitet die Komponistin, Klarinettistin und Bandleaderin Rebecca Trescher ihr eigenes Large Ensemble und hat sich einen hervorragenden Namen in der deutschen Jazz-Szene erspielt. Sie wurde außerdem mit zahlreichen Preisen und Förderungen ausgezeichnet (z.B. Wolfram-von-Eschenbach Preis 2021, Artist in Residence an der Cité internationales des Arts de Paris 2019, Bayerischen Kunstförderpreis 2017, Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg 2014).

Nun präsentiert sie mit ihrem Tentett das neue Album Paris Zyklus – The Spirit of the Streets. Inspiriert von Treschers sechsmonatigem Composer in Residence Aufenthalt an der renommierten Cité internationale des Arts in Paris entstand der vierteilige Werk-Zyklus. Die Komponistin spazierte sehr viel durch die Straßen von Paris und ließ sich von dem Spirit der Stadt inspirieren. Werden Sie Teil einer musikalischen Reise durch Paris. Die Komponistin freut sich auf zahlreiche Live-Konzert mit spürbar echtem Publikum!

Mit der einzigartigen und vielschichtigen Besetzung ihres zehnköpfigen Large Ensembles aus Trompete, Saxophonen, Klarinette, Cello, Konzertharfe, Klavier, Vibraphon, Bass und Schlagzeug erzeugt Rebecca Trescher einen erfrischenden, modernen Klang, der sich experimentell zwischen Jazz und Klassik bewegt. Unter ihrer Leitung spinnt das Ensemble ein faszinierendes musikalisches Geflecht, das auf Treschers zeitgenössischem Kompositionsstil, aber auch auf gemeinsamer Erfahrung, präziser Abstimmung und gegenseitigem Vertrauen der Musiker basiert.

Text: enja

jazz-fun.de meint:
Die Musik auf diesem Album ist wie ein Weg, der durch verschiedene Landschaften führt und malerische Assoziationen hervorruft. Sehr interessantes Album, brillant arrangiert und gespielt, voller interessanter Phrasen und Soloparts.

  1. Verborgen im Wald
  2. Paris Zyklus / The Spirit of the streets: I: Gare de l'est
  3. Paris Zyklus / The Spirit of the streets: II: Marais
  4. Paris Zyklus / The Spirit Of The Streets: III: Lafayette
  5. Paris Zyklus / The Spirit of the streets: VI: Musée d'Orsay
  6. Kristall
  7. Stay at home

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.