Reckless Abandon von Jared Feldschreiber

Reckless Abandon von Jared Feldschreiber

Reckless Abandon von Jared Feldschreiber


Die erweiterte Ausgabe von Reckless Abandon, erschienen im Mai 2022, ist weltweit in verschiedenen Buchhandlungen und Bibliotheken erhältlich. Sie kann auch als Kindle, Taschenbuch und Hardcover bestellt werden.

Reckless Abandon von Jared Feldschreiber - bei Amazon kaufen

Reckless Abandon handelt von einem aufstrebenden Dramatiker, der im Sommer 1984 in New York City ein "Traumprojekt" entwickeln muss. Die Zeit und das Milieu sind von zentraler Bedeutung für die Reise des Protagonisten, ebenso wie die realen - und imaginären - Schauspieler, mit denen dieser literarische Emporkömmling interagiert - und die alle Einfluss auf die Verfeinerung seines Handwerks haben. Reckless Abandon stützt sich stark auf die Geschichtsschreibung von New York City als Medium für die Erzählung.

Während des gesamten Entstehungsprozesses meiner Novelle habe ich versucht, die Beat-Sensibilität beizubehalten, und ich meine nicht nur während des Schreibprozesses. Die allgemeine Essenz meines Buches kann mit dem Einfangen eines Jazz-Ethos verglichen werden - ähnlich dem, was Jack Kerouac oder Gregory Corso in ihren kreativen literarischen Werken anstrebten, oder sogar dem, was Roman Polanskis Chinatown und Edward Nortons Motherless Brooklyn in ihren Filmen zum Ausdruck brachten. Der Kampf des Protagonisten um ein "Traumprojekt" mit Bob Dylan, Woody Allen und Dustin Hoffman erinnert auf subtile Weise an die "spontane Bop-Prosodie", die Kerouac vor mehr als sechzig Jahren prägte. Reckless Abandon sollte jedoch nie improvisiert wirken. Mein Schreibprozess spiegelte die Verwandlung meines Protagonisten John Duggan von einem großäugigen Schriftsteller zu einem erfahrungsorientierten Künstler wider. Auf den letzten Seiten von Reckless Abandon wird John auf den Gipfel der Selbstverwirklichung katapultiert.

Ich gehöre bei weitem nicht zum Pantheon großer Schriftsteller wie Norman Mailer, David Mamet oder John Dos Passos - sie alle werden in Reckless Abandon erwähnt -, aber ich habe versucht, die symmetrischen Stränge ihres allgemeinen kinetischen Antriebs als große Schriftsteller zu finden. Reckless Abandon vermittelt dem Leser eine Illusion, die von einer "Reinheit spontaner Emotionen" spricht; ähnlich dem, was viele Beat-Autoren in ihren literarischen Werken perfektioniert haben. Meine Novelle richtet sich an ein aufgeklärtes literarisches Publikum, das viele ihrer kulturellen Motive kontextualisieren kann.

Jared Feldschreiber, Autor des Buches

Jared Feldschreiber
Jared Feldschreiber

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.