Reis Demuth Wiltgen - Sly

Reis Demuth Wiltgen - Sly

Reis Demuth Wiltgen
Sly

Erscheinungstermin: 26.02.2021
Label: Cam Jazz, 2020

Reis Demuth Wiltgen - Sly - bei JPC kaufenReis Demuth Wiltgen - Sly - bei Amazon kaufen

Michel Reis – piano
Marc Demuth – bass
Paul Wiltgen – drums

Der Pianist Michel Reis, der Bassist Marc Demuth und der Schlagzeuger Paul Wiltgen sind drei der prominentesten Jazzmusiker Luxemburgs. Sie gründeten das REIS DEMUTH WILTGEN Trio 1998 noch während ihrer Schulzeit und traten einige Jahre lang regelmäßig in und um Luxemburg auf. Das Trio fand sich 2011 wieder zusammen, begierig darauf, ihre Erfahrungen und neue Musik zu teilen. Ihr selbstbetiteltes erstes Album wurde auf Laborie Jazz veröffentlicht und von der Kritik hoch gelobt. Seit der Veröffentlichung tourte die Band ausgiebig durch die ganze Welt und trat bei großen internationalen Jazzfestivals in Europa, Asien, Nord- und Südamerika und Westafrika auf. Das zweite Album der Band "Places In Between" wurde in New York City aufgenommen und 2016 bei Double Moon Records veröffentlicht. Das Trio ist nun bei dem italienischen Label CAM JAZZ unter Vertrag, für das sie zwei Alben aufgenommen haben: "Once In A Blue Moon" (2018) und "SLY".

Im Jahr 2016 begann das Trio die Zusammenarbeit mit dem weltbekannten Saxophonisten Joshua Redman. Redman sagt, dass er sich von dem Moment an in ihre Musik verliebt hat, als er sie hörte, als sein eigenes Quartett ein Doppelkonzert mit REIS DEMUTH WILTGEN bei einem Festival in Frankreich spielte. Er hat einige der Kompositionen des Trios mit seinen eigenen Bands gespielt. Im März 2018 tourte das Trio mit Joshua Redman als Featured Guest durch Europa.

Diese Tournee beinhaltete einen Auftritt in der Philharmonie Luxembourg mit der Musik von REIS DEMUTH WILTGEN, arrangiert für das Orchestre Philharmonique du Luxembourg vom mehrfach mit dem Grammy Award ausgezeichneten Komponisten und Dirigenten Vince Mendoza.

SLY ist die vierte Veröffentlichung von REIS DEMUTH WILTGEN. Unter Beibehaltung des bekannten akustischen Klaviertrio-Formats enthält das Album ausschließlich neue Werke und fängt die aktuelle musikalische Identität des Trios und die starke Stimme ein, die es in den letzten Jahren unter den Klaviertrios entwickelt hat.

Wenn Musiker die Erfahrung der Vertreibung machen, erweitern sich ihre Ansichten, ihre Wege diversifizieren sich, ihre Persönlichkeiten wachsen, ihre Ideen verändern sich, und als Künstler verstärkt sich ihr Gefühl der Zugehörigkeit zu dem, was sie als Heimat betrachten könnten. Das luxemburgische Erbe des Trios ist ihnen kostbar und sie erkennen, wie wichtig es ist, sich seiner Wurzeln im Zusammenhang mit dem Musikmachen und -schaffen bewusst zu sein. Die Musik von SLY ist keineswegs traditionell luxemburgisch, aber dieses Album stellt eine Art Hommage an die Heimat von REIS DEMUTH WILTGEN dar, ein Bekenntnis zu ihrem Aufwachsen, eine Würdigung des Woher und Wohin, aus dem sie stammen. Ihre Heimatbasis bietet lediglich ein Fundament, auf dem sie sich hinauswagen können, um neue Erfahrungen zu machen und so einen ehrlichen und aufrichtigen, aber dennoch innovativen Sound zu schaffen.

Der Fuchs auf dem Cover steht für ihre starke Verbundenheit mit Luxemburg. Eines der bemerkenswertesten literarischen Werke in der luxemburgischen Nationalsprache, dem Luxemburgischen, ist "Renert" (vollständiger Titel: "Renert oder de Fuuß am Frack an a Ma'nsgrëßt" - "Renert oder der Fuchs im Frack und in Menschengröße") von Michel Rodange, erschienen 1872. Ein episch-satirisches Werk, das aus der Cotta-Ausgabe von 1858 von Goethes Fuchsepos "Reineke Fuchs" an einen Schauplatz in Luxemburg angepasst wurde.

Es ist bekannt für seine aufschlussreiche Analyse der einzigartigen Charakteristika der Luxemburger, wobei regionale und subregionale Dialekte zur Darstellung des Fuchses und seiner Gefährten verwendet werden. REIS DEMUTH WILTGEN bezieht sich auf den Fuchs als eine schlaue, kluge, kreative und kunstvolle Figur, Eigenschaften, die der Kunstfertigkeit des modernen Musikers sehr nahe kommen. "schlau" (wie ein Fuchs), ein Album als Hommage an ihre Identität als Luxemburger.

Text: Cam Jazz

jazz-fun.de meint:
Es gibt so eine Reife, wenn der Künstler niemandem etwas beweisen muss, mit niemandem um etwas konkurrieren muss, wenn er endlich in der Freiheit des Herzens spielt, was er will, weil er es erstens kann und zweitens darf. Reine Musik für Musik und über Musik. Pure Schönheit.

  1. Snowdrop
  2. No Storm Lasts Forever
  3. If You Remember Me
  4. Fantastic Mr. Fox
  5. Silhouettes On The Kuranda
  6. Viral
  7. Diary Of An Unfettered Mind
  8. Let Me Sing For You
  9. Venerdì Al Bacio
  10. Nanaimo
  11. The Last We Spoke
  12. The Rebellion
  13. Home Is Nearby

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.