Rez Abbasi - Intents And Purposes

Rez Abbasi - Intents And Purposes

Rez Abbasi
Intents And Purposes

Erscheinungstermin: 14.11.2014
Label: Enja, 2014

Rez Abbasi - Intents And Purposes - bei JPC kaufenRez Abbasi - Intents And Purposes - bei Amazon kaufen

Dies ist Rez Abbasis dritte Produktion für ENJA. Der New Yorker Gitarrist mit pakistanischen Wurzeln hat einen interessanten Weg gefunden sowohl die indische Musik-Kultur wie aber auch Charlie Parker zu respektieren.

In seinen Worten: “Wenn man über die 70er Jahre nachdenkt fallen soviele Dinge ein, von denen die radikale Erfindung der elektronischen Instrumente hervorsticht. Die Maschinen die den sound manipulierten brachten neue Genres und sub-Genres hervor wie Disco, Funk, Synthpop, Punk-Rock, Heavy Metal und New Wave. Ich hatte 1983 Jazz via Charlie Parker entdeckt und studierte und nahm die Musik der 40er, 50er und 60er Jahre auf. Dann kamen die 70er. Damals mochte ich mich nicht anfreunden mit den synthetischen, manchmal groben elektrischen Texturen obwohl mein Hauptinstrument die elektrische Gitarre war und ist. Also habe ich die70er Periode ausgeklammert.

Vor einiger Zeit hatte ich den Drang nochmal über Jazz-Rock oder Fusion nachzudenken und musste entdecken, dass oft grossartige Kompositionen unter den Schichten der elektronischen Klänge lagen. Ich be-sprach die Idee, die Stücke akustisch zu spielen, mit meiner Gruppe RAAQ, und ich wusste dass meine Bandkollegen Bill, Stephan und Eric die Musik auf moderne Weise, mit Tiefe und persönlicher Vision interpretieren würden. Die kammer-musikalische Qualität des Quartettts würde ein anderes Licht auf diese Musik werfen.”

  1. Black Market
  2. Butterfly
  3. Joyous Lake
  4. Medieval Overture
  5. Resolution
  6. Red Baron
  7. Low-Lee-Tah
  8. There Comes a Time

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.