Roberto Cipelli with Paolo Fresu - L'equilibrio Di Nash

Roberto Cipelli with Paolo Fresu - L'equilibrio Di Nash

Roberto Cipelli with Paolo Fresu
L'equilibrio Di Nash

Erscheinungstermin: 05.02.2021
Label: Tǔk Music, 2020

Roberto Cipelli with Paolo Fresu - L'equilibrio Di Nash - bei JPC kaufenRoberto Cipelli with Paolo Fresu - L'equilibrio Di Nash - bei Amazon kaufen

"L'Equilibrio di Nash" (Nash-Gleichgewicht) ist eine Reihe von Strategien in der Spieltheorie, bei der in einer Gleichgewichtssituation ein Spieler einen plötzlichen und mutigen Zug macht, auf den der andere Spieler mit einem ebenso mutigen Zug antwortet, um das Gleichgewicht aufrechtzuerhalten: dies ist eine genaue Metapher für das Zusammenspiel zwischen Musikern, die auf der Bühne improvisieren.

"L'Equilibrio di Nash" ist auch der Titel des neuen Albums von Roberto Cipelli mit Paolo Fresu, das bei Tǔk Music erschienen ist.

Das Album ist die Feier einer 36-jährigen musikalischen Beziehung im historischen Fresu-Quintett, einer Zusammenarbeit voller tiefer und dauerhafter Freundschaft, die sie schließlich dazu brachte, ein Duo-Album aufzunehmen.

Die Ausgangsidee stammt vom Hören von "Diane" von Chet Baker mit Paul Bley, einem Album aus dem Jahr 1986, mit dem das Duo die Aufnahme von "Little Girl Blue" und einen gewissen Hang zu Melodie und Lyrik teilt, von dem es sich aber ganz erheblich unterscheidet.

Neben den vom Pianisten aus Cremona komponierten Originaltiteln gibt es 3 mit "Strategie" benannte und einzeln nummerierte Improvisationen, bei denen sich ein eher der Abstraktion zugewandter Ansatz mit dem der Melodie näher stehenden paart.

Das Ganze wird durch eine Auswahl von Titeln verschiedener Autoren gemeißelt, die die Interessen und Leidenschaften des Leaders umfassen, von Standards, Sting, Mercedes Sosa und Caetano Veloso, Soundtracks, italienischen Liedern, Chopin und Monteverdi, der Gegenstand gründlicher Studien von Cipelli ist und mit zwei Nummern vertreten ist.

Das Artwork des Albums stammt von Paola Pezzi, Künstlerin aus Bresci, die ihre fruchtbare Zusammenarbeit mit Tǔk Music fortsetzt: es ist ihr drittes Kunstwerk nach denen auf dem Cover von The Future is a Tree von Marco Bardoscia und reWanderlust vom Paolo Fresu Quintet.

Text: Tǔk Music

jazz-fun.de meint:
Das enorme Talent, die Vorstellungskraft und Kreativität der Künstler bieten uns ein wunderbares ästhetisches Erlebnis. Dieses Album mit seinen herausragenden melodischen Qualitäten ist ein weiterer Beweis für die künstlerische Reife der beiden Musiker.

  1. Donna dona
  2. Alfosina y el mar
  3. II momento perfetto
  4. Little girl blue
  5. Strategia 1
  6. Parlamo d'amore mariu
  7. Pratical arrangement
  8. L'umo ironico
  9. Strategia 2
  10. Lasciatemi morire
  11. Stillness
  12. Coracao vagabundo
  13. Strategia 3
  14. Lamento della ninfa
  15. L'equilibrio di nash (Per Moni)
  16. Pure imagination
  17. Can't help singing

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 3?