Sanne Sanne - Mountain Child

Sanne Sanne - Mountain Child
Sanne Sanne - Mountain Child

Sanne Sanne
Mountain Child

Erscheinungstermin: 15.09.2023
Label: BIMhuis, 2023

Sanne Sanne - Mountain Child - bei bandcamp kaufen

jazz-fun`s recap:

Sehr interessante Musik mit balladesker Lyrik und unkonventionellen vokalen und rhythmischen Lösungen. Die Sängerin hat einen unverwechselbaren Stil und ihre Musik hat eine starke emotionale Botschaft.

Sanne Huijbregts - vocals & percussion
Roosmarijn Tuenter - vocals & viola
Pat Cleaver - bass & vocals
Jeroen Batterink - drums & vocals
Doriene Marselje - harp

Sanne Huybregts ist Sängerin, Perkussionistin und Komponistin. Nach frühen Erfolgen mit EvenSanne 2017 (nominiert für einen Edison), dem Greener Grass Kollektiv und Gastrollen u.a. bei Martin Fondse und Ikarai präsentiert Huijbregts nun ihr eigenes Quartett: Sanne Sanne. Sanne Sanne steht für die Dualität in Huijbregts' eigenem Leben. Der Kampf, in der Stadt zu leben und gleichzeitig in den Bergen aufzuwachen. Der Bandname ist auch ein Echo auf die Musik, die aus vielen Schichten besteht.

Huijbregts: "Ich höre in meinen Kompositionen immer mehr Melodien als nur den Leadgesang. Zuerst habe ich eine Loop-Station für die Aufnahmen benutzt. Aber ich ziehe es vor, einen zusätzlichen Sänger in meiner Band zu haben, der auch die Intonation der Instrumente versteht. Roosmarijn Tuenter (Viola), Pat Cleaver (Kontrabass) und Jeroen Batterink (Schlagzeug) singen zusätzlich zu ihren Instrumenten. Die Doppelinstrumentalisten sind also wirklich ein wichtiger Teil von Sanne Sanne. "

Sanne Huijbregts hat schon immer leidenschaftlich gerne zur aktuellen Musiklandschaft beigetragen. Schon als kleines rothaariges Kind war sie mit ihrer makellosen Stimme auf niederländischen Radwegen und europäischen Bergwanderwegen zu hören. In den Ferien konnte sie es kaum erwarten, nach Hause zu kommen und sich ans Klavier zu setzen, um Musik zu schreiben. Zu Hause mischte sich Joni Mitchell mit Yann Tiersen und den Beatles, und dank ihrer erfahrenen Nomadeneltern wurde ihr junger kreativer Geist durch den Raum, die Stille, die Einsamkeit und die Freiheit genährt, die sie in der Natur fand.

Diese einzigartige Kombination von Einflüssen erwies sich als perfekter Nährboden für Sanne Sanne. Nach einer mehrjährigen Suche nach ihrem eigenen Sound als Sängerin und Perkussionistin präsentiert sie nun ihr Debütalbum Mountain Child. In diesem musikalischen Fotoalbum nimmt sie uns mit auf eine Reise in eine nostalgische Zeit voller kindlicher Neugier und Entdeckungslust.

In der ersten Single Free Enough taucht man in unbeantwortete Fragen ein. Wonach sehnst du dich? Wohin gehört man? Wann bist du frei genug? Man taumelt durch tückische Rhythmen und Harmonien und landet bei einem überraschend eingängigen Refrain. Sannes Jazzhintergrund ist in ihrer Komposition deutlich zu hören und macht Lust, das Stück gleich noch einmal zu hören.

Das Titelstück Mountain Child erzählt die Geschichte eines reinen und lebendigen Bergkindes, das schläft, wenn es müde ist, und isst, wenn es hungrig ist. Die Erzählerin sehnt sich nach dieser Einfachheit und beschließt, sich einen geschützten und unzugänglichen Ort zu schaffen. Das Stück endet mit einer melancholischen Note, die dazu einlädt, sich zu fragen, was ein solcher Ort für einen selbst bedeuten würde.

Text: BIMhuis

  1. Swampland
  2. Free Enough
  3. Lady Bird
  4. Tremble
  5. Waves
  6. Engine
  7. Mantra
  8. Mountain Child
  9. Irrelevant

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.