Sinikka Langeland - The Half-Finished Heaven

Sinikka Langeland - The Half-Finished Heaven

Sinikka Langeland
The Half-Finished Heaven

Erscheinungstermin: 06.02.2015
Label: ECM, 2015

Sinikka Langeland - The Half-Finished Heaven - bei JPC kaufenSinikka Langeland - The Half-Finished Heaven - bei Amazon kaufen

Die Halb-Finnin Sinikka vertont auf ihrem vierten Album für ECM "The Half-Finished Heaven" und andere Gedichte von Tomas Tranströmer. Sie prägen auch die Tonlage für Langelands Kompositionen mit ihren markanten Mischungen der Klangfarben. Sinikkas Kantelen – 10-saitig, 15-saitig und eine 39-saitige Tischharfe – scheinen archaische Echos zu transportieren, die älter sind als die "Folk"-Tradition.

Lars Anders Tomter ist vom Magazin The Strad als "der Gigant der nordischen Bratsche" bezeichnet worden. Er ist einer der profiliertesten Klassiksolisten in Norwegen, hat aber auch viel Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Musikern anderer Genres. So war er auch auf Sinikkas Album "Maria’s Song" und auf ECM-Alben von Terje Rypdal und Ketil Bjørnstad vertreten.

Saxofonist Trygve Seim und Schlagzeuger Markku Ounaskari waren beide Mitglieder von Sinikkas Quintett auf den Alben "Starflowers" und "The Land That Is Not" und spielen unter anderem auch im Kuára Trio zusammen.

Aus diesem Netzwerk musikalischer Beziehungen hat Sinikka ein charaktervolles Quartett mit einer starken eigenen Identität geformt.

  1. Hare Rune
  2. The Light Streams In
  3. The White Burden
  4. The Half-Finished Heaven
  5. The Woodcock's Flight
  6. Caw Of The Crane
  7. The Tree And The Sky
  8. The Magical Bird
  9. Hymn To The Fly
  10. Animal Miniatures
  11. The Blue Tit's Spring Song
  12. Animal Moment

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.