Stanley Clarke, Bireli Lagrene & Jean-Luc Ponty - D-Stringz

Stanley Clarke, Bireli Lagrene & Jean-Luc Ponty - D-Stringz

Stanley Clarke, Bireli Lagrene & Jean-Luc Ponty
D-Stringz

Erscheinungstermin: 06.11.2015
Label: Impulse, 2015

Stanley Clarke, Bireli Lagrene & Jean-Luc Ponty - D-Stringz - bei JPC kaufen Stanley Clarke, Bireli Lagrene & Jean-Luc Ponty - D-Stringz - bei Amazon kaufenStanley Clarke, Bireli Lagrene & Jean-Luc Ponty - D-Stringz - bei iTunes kaufen

Unter Bandname und Albumtitel D-Stringz haben sich drei wirkliche Legenden des Jazz zusammengetan.

Die Strippen bei D-Stringz ziehen niemand geringeres als Bassist und Jazzrock-Legende Stanley Clarke, Gitarrist und Django-Reinhardt-Nachfolger Biréli Lagrène und nicht zuletzt der vielseitigste Violinist in der Jazz-Geschichte, Jean-Luc Ponty. Hier hat man es aber nur auf den ersten Blick mit einer typischen »Superband« zu tun, denn die Musik der drei ist alles andere als laut und aufdringlich. Vielmehr zaubern die Profis ein Programm rein akustischer Perlen zwischen Swing, Gypsy-Jazz und in dieser Entspanntheit völlig überraschenden Jazzfusion- und Groove-Elementen.
Die Violine Jean-Luc Pontys sorgt dabei immer für einen charmant französischen Touch. Von eingängigen neuen Titeln aus der Feder der drei D-Stringz bis zu Klassikern wie »Nuages« (Django Reinhardt), »Blue Train« (John Coltrane) und »Mercy, Mercy, Mercy« geht dabei die musikalische Spannbreite. Formidable!

  1. Strech
  2. To And Fro
  3. Too Young To Go Steady
  4. Bit Of Burd
  5. Nuages
  6. Childhood Memories
  7. Blue Train
  8. Paradigm Shift
  9. Mercy, Mercy, Mercy

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 9?