Stewy von Wattenwyl - Porgy & Bess

Stewy von Wattenwyl - Porgy & Bess

Stewy von Wattenwyl
Porgy & Bess

Erscheinungstermin: 27.04.2018
Label: Brambus Records, 2018

Stewy von Wattenwyl - Porgy & Bess - bei JPC kaufenStewy von Wattenwyl - Porgy & Bess - bei Amazon kaufen

Nicole Herzog - vocal
Daniel Woodtli - tp, flh, mel, shruti box
Daniel Bohnenblust - as
Stewy von Wattenwyl - p, arr
Christoph King - b
Tobias Friedli - dr

Einmal mehr präsentiert STEWY VON WATTENWYL auf Brambus ein wunderbares Werk, wobei er nebst seinen versierten Begleitern auch wieder auf die Stimme von Nicole Herzog zählen kann, mit welcher er für das Album »Intimacy« auch bereits mit dem SWISS JAZZ AWARD ausgezeichnet wurde.

Als der Berner Pianist Stewy von Wattenwyl vom Thurgauer Konzert-veranstalter Stefan Züst angefragt wurde, ob er die Jazzoper Porgy and Bess für eine Kleinformation arrangieren und im Januar 2018 exklusiv aufführen möchte, sagte er begeistert zu, bestand aber darauf, dass das Konzert aufgenommen wurde.

Dies zeigt sich nun als Glücksfall: Entstanden ist eine rundum begeisternde Live-Aufnahme, welche George Gershwins wundervolle Musik mehr als 80 Jahre nach ihrer Entstehung in einem bemerkenswert zeitgenössischen Kleid aufblühen lässt.

  1. Live And Elsewhere
  2. To The Point
  3. Cookin' Live
  4. Everything I Love
  5. Dienda
  6. I Got A Right To Sing The Blues
  7. Intimacy
  8. I Loves You Billie

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.