Sun-Mi Hong

Sun-Mi Hong
Sun-Mi Hong

Biographie

Sun-Mi Hong ist eine südkoreanische in den Niederlanden lebende Jazzmusikerin.

Geboren und aufgewachsen ist Sun-Mi in In-Cheon, Korea; in den letzten Jahren in Amsterdam hat sich der Drummerin eine einzigartige Lebensperspektive eröffnet.

Mit einer Mischung aus verwurzeltem Groove in Kombination mit wohltemperierten Klängen hat sich Sun-Mi einen festen Platz in der niederländischen Jazzszene erobert. Indem sie sich dem Moment in einer etwas meditativen Art und Weise nähert, erreicht sie die Fähigkeit, etwas völlig Originelles auf das Podium zu bringen.

Sun-Mis Stil wird gekennzeichnet von dramatischen und emotionalen Variationen, von Sensibilität und Minimalismus bis hin zu Wildheit und Groove.

Die in Korea geborene Schlagzeugerin Sun-Mi Hong sagt über ihren Umzug nach Amsterdam im Jahr 2011: „Sechs Jahre Jazz-Studium mit einigen der größten Schlagzeuger Europas haben mein Leben verändert.” Was können die Hörer von ihrem preisgekrönten Quintett erwarten? „Eine Achterbahn der Emotionen und Energie.“ Das Album des Quintetts wird am 20. März veröffentlicht (Zennez Record). Sun-Mi ist außerdem Artist in Residence beim Amersfoort Jazz Festival.

Diskographie

  • A Self-Strewn Portrait, 2020
  • The First Page, 2017

Links

Sun-Mi Hong Internetseite:
https://sunmihong.com/

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.