SUPERHEAVY. - Head Bopper

SUPERHEAVY. - Head Bopper

SUPERHEAVY.
Head Bopper

Erscheinungstermin: 06.08.2021
Label: AMP Music & Records, 2021

SUPERHEAVY. - Head Bopper - bei Amazon kaufen Bestellen bei AMP Music & Records

Antti Lähdesmäki - piano
Joel Haag - guitar
Daniel Andersson - bass
Mario Ochoa - drums

Die Musik von SUPERHEAVY. wurde aus dem Wunsch heraus geboren, nordische Jazzmusik in einer Klaviertrio-Besetzung zu schreiben und zu spielen, aber es hat sich herausgestellt, dass es etwas ganz anderes ist. SUPERHEAVY. ist ein Schmelztiegel der Ideen des Bassisten und Bandleaders Daniel Andersson, der sich von allen möglichen Genres inspirieren lässt.

Anderssons Musik schöpft Inspiration aus einer Reihe von Genres und Ideen aus dem gesamten Spektrum. Von den eindeutig nordischen Klängen und Improvisationen von Heart Watcher und I Thought I Saw bis hin zum grenzwertigen Metal-Thema von Kafo, SUPERHEAVY. geht dahin, wohin die Musik sie führt. "Ich würde gerne glauben, dass Musik immer von der Notwendigkeit profitiert, die schöpferische Person zu reflektieren, ganz gleich, woher die Inspiration kommt", sagt Andersson in einem Interview.

Text: AMP Music & Records

jazz-fun.de meint:
Trotz der stilistischen Vielfalt und des phantasievollen Spiels hat dieses Album eine ganz eigene musikalische Färbung und ist vor allem voller natürlichem Groove.

  1. The Fabulous Frank Fontaine
  2. I Thought I Saw
  3. Kafo
  4. Head Bopper
  5. Doubt Not The Tide
  6. Heart Watcher
  7. Woodchuck
  8. Woodchuck
  9. The Long Walk
  10. Dora's Diary

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.