Tasha Smith Godinez - Out of the Desert

Tasha Smith Godinez - Out of the Desert

Tasha Smith Godinez
Out of the Desert

Erscheinungstermin: 10.06.2022
Label: Ennanga Records, 2022

Tasha Smith Godinez - Out of the Desert - bei bandcamp kaufen

Tasha Smith Godinez - Harp, Composer
Domenico Hueso - Viola, Voclas
Christopher Garcia - Percussion, Vocals

Wenn ein Meistermusiker seine klassisch ausgebildeten Flügel ausbreitet, um neue Genres und originelle Ausdrucksformen zu erkunden, kann das Ergebnis eine Reise der Entdeckung und Magie sein. Die Harfenistin Tasha Smith Godinez aus San Diego, Leiterin der San Diego Harp Academy, ist stolz darauf, ihre erste eigene Kompositionssammlung "Out of the Desert" herauszubringen. Kreative und forschende Musik, die Weltmusik, Jazz und Klassik mit einem Hauch von Avantgarde verbindet, inspiriert von der Sea of Cortez, Baja California und allem, was San Diego ausmacht.

Das am Pazifischen Ozean gelegene San Diego mit seinem nahezu perfekten Klima und seinen siebzig Meilen langen Stränden ist zu einem Paradies für Musiker geworden. Die Stadt ist die Heimat vieler Pop-, Rock- und Jazzstars wie Tom Waits, Eddie Vedder, Blink-182 und des Saxophonisten Charles McPherson. Sie ist auch die Wiege einiger renommierter klassischer Musiker und ein Nest für einige der besten Harfenisten Amerikas, darunter die zeitgenössische Harfenistin Tasha Smith Godinez. Tasha Smith Godinez ist Professorin für Harfe an der Universität von San Diego und Direktorin der San Diego Harp Academy. Sie beherrscht sowohl die elektroakustische Pedalharfe als auch die Hebelharfe oder die keltische Harfe und ist in verschiedenen Genres zu Hause.

Tasha Smith Godinez verliebte sich im Alter von 8 Jahren zum ersten Mal in die Harfe und verbrachte Jahre damit, ihre Fähigkeiten in der klassischen Tradition auszubauen. Auf ihrem Weg zur Meisterharfenistin wurde Tasha von einigen der weltweit führenden Harfenisten unterrichtet, darunter die international gefeierte französische Harfenistin Isabelle Perrin und die verstorbene, berühmte amerikanische Harfenistin, Musikpädagogin und stellvertretende Dekanin der Herb Alpert School of Music am California Institute of the Arts, Susan Allen.

Während Tashas musikalischer Hintergrund fest in der Tradition der klassischen Musik verwurzelt ist, finden sich in "Out of the Desert" Anklänge an Jazz, Klassik, Weltmusik und Avantgarde. Tashas tiefes Verständnis und die klanglichen Möglichkeiten der Harfe kommen auf "Out of the Desert" voll zur Geltung, begleitet von dem Bratschisten Domenico Hueso und dem Jazz-Schlagzeuger Christopher Garcia.

Inspiriert von ihrer eigenen Poesie und Menschen in ihrem Leben, reflektiert Tasha über diese neue Sammlung von klassisch-jazzigen Kompositionen auf "Out of the Desert":
"Out of the Desert ist eine unglaublich persönliche Aufnahme. Sie reflektiert sowohl mein Leben während der Pandemie (komponiert in den Jahren 2020-2021) als auch die Art und Weise, wie mein Glaube und die Menschen und Orte, die mir heilig sind, mein Leben und meine Kreativität geprägt haben. Musik bringt Schönheit in die Welt und verbindet die Menschen auf einer Ebene, wie es nichts anderes kann. Wir müssen nicht dieselbe Sprache sprechen, um uns durch die Musik zu verstehen."

"Mulatta" war der Funke, der Tashas Reise zu "Out of the Desert" auslöste. Als Tochter eines afroamerikanischen Vaters und einer kaukasischen Mutter feiert "Mulatta" ("Bi-racial Woman") die Ehe von Tashas gemischtrassigen Eltern. Mulatta" ist Tashas allererste Eigenkomposition, die sie als "die musikalische Version" ihrer selbst bezeichnet, da sie so deutlich zum Ausdruck bringt, wer sie sowohl rassisch als auch kulturell ist. Während sie die Harfe zu Beginn des Stücks streichelt, aktiviert Tasha mit Hilfe von Magnetband die untersten Saiten und schafft so einen wunderschönen Ambient-Anfang.

Deserts sind trockene und weite Landschaften, die von Sand und Felsen geprägt sind. "Out of the Desert" ist sowohl ein bildlicher Titel nach den Pandemiejahren 2020-21 als auch ein Verweis auf reale mexikanische Wüsten. El Amanecer" (Morgendämmerung) nimmt den Hörer mit in die Morgendämmerung, wenn die aufgehende Sonne auf die Wüste von Baja California trifft, wo ihre massiven, zerklüfteten Felsformationen in das kontrastreiche blaue Wasser der Sea of Cortez hinabführen. El Amanecer" wurde von der Morgendämmerung in der Wüste von Baja California Sur inspiriert, wenn die aufgehende Sonne auf die zerklüfteten Felsen über der Sea of Cortez trifft, wie Tasha erklärt,

"Den Sonnenaufgang über der ruhigen Wüste und dem stillen Wasser zu beobachten, war wunderschön und inspirierend, und ich wollte mit "El Amanecer" eine akustische Darstellung dieser Szene schaffen."

Tasha Smith Godinez ist eine begnadete Harfenistin, aber auch die Mutterschaft hat ihr viel Kraft und Geduld gegeben. Auf 'Infancia and The Path' zelebriert Tasha die Mutterschaft. Die Stimmen, die in The Path zu hören sind, stammen von ihrem damals dreijährigen Sohn Giovanni am Strand von San Diego, Kalifornien. "My Soul Floats on the Sea" ist ein thematisches Kompositionsquintett, das das Album abschließt.

Die drei Musiker auf "Out of the Desert" sind alle Meister ihrer Instrumente und gute Freunde, die als Music Beyond Borders zusammenarbeiten. Tasha Smith Godinez selbst ist mit Placido Domingo und als Teil des Orchesters von Johnny Mathis aufgetreten, ebenso wie der international gefeierte Perkussionist Steven Schick sowohl in seinem Ensemble Red Fish, Blue Fish als auch als Kammermusiker. Zu Tasha Smith Godinez gesellt sich der ehemalige Perkussionist von Frank Zappa, Jazz-Schlagzeuger, Meister der nordindischen Tabla und mexikanischen Perkussion, Christopher Garcia. Domenico Hueso ist ein virtuoser Bratschist, der international auf Tournee ist und unter anderem mit Placido Domingo, Yo-Yo Ma, AeroSmith, Johnny Mathis und KANSAS auftritt.

Text: Ennanga Records

jazz-fun.de meint:
"Out of the Desert" ist ein musikalisches Juwel, das voller Emotionen, Kreativität und Seele Neuland für die Harfe erkundet. Dieses Album zeigt die mit Worten nicht zu beschreibende Tiefe der Gefühle und die Kraft der Musik. Ein schönes und rührendes Geschenk für alle.

  1. Mulatta
  2. The First Garden
  3. Wind – Where are you now?
  4. Infancia
  5. Quiet Memories
  6. The Path
  7. Come back to me...
  8. El Amanecer
  9. My Soul Floats on the Sea: I: Floating on the Sea
  10. My Soul Floats on the Sea: II: In the Depths
  11. My Soul Floats on the Sea: III: Drifting
  12. My Soul Floats on the Sea: IV: Landlocked
  13. My Soul Floats on the Sea: V: Return and Assent

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?