Tokame - Eres la tierra mas linda

Tokame - Eres la tierra mas linda

Tokame
Eres la tierra mas linda

Erscheinungstermin: 01.02.2016
Label: 59music, 2016

Tokame - Eres la tierra mas linda - bei JPC kaufenTokame - Eres la tierra mas linda - bei Amazon kaufenErhältlich bei 59music

„Tokame“ ist ein zwölfköpfiges „kubanisches“ Orchester mit vierstimmigem Bläsersatz, besetzt mit zwei Trompeten, Saxophon und Posaune, einer Rhythmusgruppe mit Congas, Schlagzeug, Timbales, Klavier und Bass sowie der dreiköpfigen Frontline, bestehend aus zwei Sängerinnen und einem Sänger. Hervorzuheben ist, dass die Band nicht aus Kuba kommt, sondern dass in dem Orchester fast ausschließlich in Deutschland und in der Schweiz lebende kubanische Profimusiker beschäftigt sind. Tokame ist eine hochkarätige „Allstar Band“ der hier lebenden kubanischen Musiker. Die zweite Besonderheit ergibt sich aus der Mitwirkung der englischen Sängerin Aquilla Fearon mit ihren jamaikanischen Wurzeln. Der Bandleader und Komponist Branko Arnsek hat extra einige Salsa-titel für sie englischer Sprache geschrieben.

Die Titel auf der neuen CD "Eres la tierra mas linda" ( Du bist das schönste Land ... gemeint ist natürlich Kuba ) tragen Namen wie zum Beispiel "Dime que tu quieres" (Sag mir was du willst), eine "Guaracha" mit poppigen Einflüssen, aber auch für Timberos durchaus tanzbar, oder auch "Look at me", eine "Conga" (die Karnevalsmusik aus Santiago de Cuba), äußerst animierend, schon fast Dancefloor tauglich. Die Frontline bei Tokame teilt sich Aquilla mit Mayelis und Michel. Jeder der drei Sänger hat auf sich zugeschnittene Songs. Die spanischen Texte stammen aus der Feder der Kubanerin Maria Luz Laffita. Michel singt zum Beispiel den Chagui "En la casa de Vicente", der heimliche Favorit des Orchesters, oder die Timba "Esa mujer" oder auch den Titelsong "Eres la tierra mas linda", eine reinrassige kubanische Salsa im Stil von Los Van Van, dem berühmtesten der kubanischen Orchester. Für Mayelis hat Maria die Rumba „No te meta con migo“ (Leg dich nicht mit mir an), die Guaracha „Mentiroso“ (Lügner) oder auch den Merengue „Se acabo el abuso“ (Der Missbrauch ist vorbei) zu Papier gebracht. Neben diesen Gesangsnummern spielt das Orchester auch instrumentale Titel um die Instrumentalisten der Band zu featuren, wie zum Beispiel Ardiles Ruiz, der sich mit seinen Soli schon auf CDs des Orquesta Reve verewigt hat, oder Yuliski Gonzales, der bei Bands wie Havana D ́Primera oder den „Nuevos Classicos de Son“ von Nene zu hören war, oder auch Dalia Prada, die Pianistin und Bandleaderin der kubanischen Frauenband „Son Damas“. Das sind dann Titel wie der Danzonete „Danzoneton“ und das Latinjazz-Stück „El paseo“.

Tokame bedient mit seinem musikalischen Konzept das kubanische Publikum oder den Salsa-tänzer gleichermaßen wie auch den Liebhaber von Jazz, Latin- Jazz und Weltmusik. Live ist und war die Band auf Festivals und Galas aber auch in großen Clubs zu sehen und zu hören.

Die aktuelle Livebesetzung:
Aquilla Fearon, Michel Gonzales Martinez, Mayelis Guyat, Gesang; Alexander Febles Cachacha, Felix Hernandez, Maurice Remedios, Percussion: Oslen Ceballo Brian, Yuliesky Gonzales, Trompeten; Ardiles Ruiz, Posaune; Tony Martinez, Saxophon; Dalia Prada, Piano, Branko Arnsek, Bass und Leitung.

  1. Eres la tierra mas linda (feat. Michel Valdes Martinez)
  2. No te meta con migo (fest. Mayelis Guyat)
  3. Dime que tu quieres (feat. Aquilla Fearon)
  4. El paseo (feat. Yuliesky Gonzales, Dalia Prada, Alexander Febles Cachacha)
  5. En la casa de Vicente (feat. Michel Valdes Martinez)
  6. Mentiroso (fest. Mayelis Guyat, Oslen Ceballo Brian)
  7. Please tell me (feat. Aquilla Fearon, Tony Martinez)
  8. Se acabo el abuso (fest. Mayelis Guyat)
  9. Esa Mujer (feat. Michel Valdes Martinez, Ardiles Ruiz)
  10. Look at me (feat. Aquilla Fearon)
  11. Danzoneton (feat. Ardiles Ruiz, Alexander Febles Cachacha)

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 8.