Tome Iliev Sextet - Trinaiska

Tome Iliev Sextet - Trinaiska

Tome Iliev Sextet
Trinaiska

Erscheinungstermin: 04.02.2022
Label: AMP Music & Records, 2022

Bestellen bei Tome Iliev Bestellen bei AMP Music & Records

Tome Iliev – bass clarinet, clarinet
Florian Weiss – trombone
Francois Lana – piano, rhodes, hammond organ, wurlitzer
Valentin Baumgartner – guitar, efx
Jonas Künzli – double bass
Adrian Böckli – drums

Tome Iliev Sextet ist ein mazedonisch-schweizerisch-französisches Ensemble mit Sitz in Zürich, Schweiz.

Nachdem sie im September 2020 den Publikumspreis beim renommierten ZKB Jazzpreis Festival in Moods (Zürich) gewonnen hatten, gingen sie ins Studio, um ihr zweites Album mit dem Titel "Trinaiska" aufzunehmen, was auf Mazedonisch "dreizehn" bedeutet.

Im Vergleich zum ersten Album, das hauptsächlich von ungeraden Metren und lyrischen Melodien aus dem Balkan inspiriert war, bringt dieses zweite Album die Ideen, Sensibilitäten, Inspirationen und Gefühle aller Mitglieder ins Spiel, um einen einzigartigen Sound zu schaffen, der mit Effekten, Dub-Elementen, Rock-Schlagzeug, 'Tarantino'-Gitarren, spacigen und offenen Improvisationen erfüllt ist.

Text: AMP Music & Records

jazz-fun.de meint:
Auf diesem Album bekommen wir eine Portion sehr guter, konzeptionell stimmiger Musik in einer tollen und ausgereiften Performance. Hier gibt es keine Muster, sondern jede Menge Verweise auf verschiedene musikalische Orte, tolle Soli und unvorhersehbare Rhythmen.

  1. Winti Buebli
  2. The End Of The Beginning
  3. PeCe
  4. Waiting For The Ror-Bus
  5. Oriental Babylon
  6. Trinaiska
  7. Bace Gorane

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?