Trallskogen - Trollskogen

Trallskogen - Trollskogen

Trallskogen
Trollskogen

Erscheinungstermin: 01.09.2017
Label: Nikasounds, 2017

Trallskogen - Trollskogen - bei Amazon kaufen Kaufen bei Nikasounds

Trallskogen ist:
Annika Jonsson - Gesang
Steffen Lang - Gitarre
Martin Jäger - Piano
Felix Hubert - Kontrabass
Kevin Nasshan - Schlagzeug

Kommt mit in den Zauberwald! Trallskogen spielt eigene Songs angelehnt an vielseitige Musik der Trallsänger. Angefangen in der schwedischen Folklore, komponiert und singt Annika Jonsson zusammen mit Steffen Lang (Gitarre), Martin Jäger (Piano), Felix Hubert (Kontrabass) und Kevin Nasshan (Schlagzeug) Musik die rockt, groovt und jazzt.

Für den zweiten Album hat Annika ”Senska Visarkivet” in Stockholm (einem Archiv ,das Noten und Audioaufnahmen der schwedischen Folkloremusik) besucht und entdeckte sehr alte Aufnahmen von Trallsängern. Ein Trallsänger erzählt von Menschen und Wesen, alltägliche, zeitlose Geschichten. Märchenhaft, schön, ungewöhnlich... Und so ist die Musik, die Annika Jonsson schrieb. Ein exotisches Album, das so nah und vertraut klingt.

Annika Jonsson ist schon eine bekannte Sängerin in der Saarbrücker Jazzszene. Sie hat deutsche und schwedische Wurzeln, wuchs in Boppard auf, studierte Jazzgesang bei Anne Czichowsky an der HfM Saarbrücken. Zuvor hatte sie ihr Mathematikstudium in Kaiserslautern abgeschlossen. Im Komponieren von Musik sieht sie Parallelen zur Mathematik: Es ist die Suche nach Schönheit, Ästhetik wie Logik. So nannte sie ihre erste Band “Caleido Club” abgeleitet von den griechischen Worten Kalós (schön) und eidos (das Bild). Der Name ist Klang, und im Klang ähnelt er auch dem Kaleidoskop mit seinen tausend Facetten.

Schön ohne Wenn und Aber. Wunderbare, sehnsuchtsvolle Songs. Absolut empfehlenswert!

  1. Intro (Havet tar, havet ger)
  2. Trollskogen
  3. Bergtrall
  4. Vad nu
  5. Älvdans
  6. Han drack
  7. Bitar
  8. Farväl

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.