Triowabohu - Open Doors

Triowabohu - Open Doors

Triowabohu
Open Doors

Erscheinungstermin: 01.08.2011
Label: (type:g)records, 2011

Triowabohu - Open Doors - bei iTunes kaufen

Thomas Schmittinger - Guitar
Jonas Bareiter - Bas
Christian Mohrhenn - Drums

So intensiv wie expressiv! So vielfältig wie stilsicher! Etwas Gleichartiges sucht man in der Jazz- und Rocklandschaft vergebens. Triowabohu sprechen eine eigene Sprache! Im Kern der Musik stehen Stimmungen und Bilder, die durch einen unverwechselbaren, warmen und offenen Klang immer wieder neu gestaltet werden. Ausdrucksstarke Melodien, treibende Grooves und der intensive Dialog der Musiker erschaffen einen Gruppensound, der dicht am Puls der Zeit schlägt.

  1. A tribute to a minor
  2. Rabatz
  3. Through the stomache
  4. Breathe out
  5. The passepartout effect
  6. Like a phoenix
  7. Semblance / Suite in three or four movements part 2
  8. Storm love open places

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Mike |

open doors;

das neue Meisterwerk eines jungen Jazz-Trios (g,b,d), das alle (musikalischen) Türen öffnet, und nicht nur die!

Der Hörer taucht schon gleich mit dem ersten Stück 'a tribute to minor' auf der Audio CD tief in ein von Besinnlichkeit und Nachdenklichkeit beflügeltes und gleichsam melodisch getragenes Klangerlebnis ein.

Nahezu perfekt die häufigen Tempiwechsel in dem nachfolgenden Stück 'rabatz', die bereits hier schon erahnen lassen, was bei TRIOWABOHU möglich ist.
Die musikalische Eloquenz der Instrumente beeindruckt sehr stark, und zwar auf der ganzen Platte. Herausragend der kongenial geführte Dialog von Schlagzeug und Bass. Diese starke Rhythmik besticht durch Dynamik und Temporeichtum und öffnet die Tür für ein meisterlich gespieltes Instrument, die Gitarre. Erst in dieser Gesamtheit ist enorm viel Platz für Kreativität, die auch umgesetzt wird. Der Entfaltungsspielraum jedes einzelnen Musikers ist enorm und wird auch perfekt genutzt.

Die Scheibe hinterlässt einen tiefen Eindruck und jedes der Stücke hätte es verdient, besonders erwähnt zu werden.

Dass in diesem musikalischen Erlebnis einem ganz großen Musiker "Esbjörn Svensson" mit dem Stück 'semblance/suite in three or four movements part 2' gedacht wird, überrascht an dieser Stelle nicht. Sicherlich hat E.S.T. dieser Band große Impulse verliehen.

Es macht großen Spaß, dieser jungen Truppe zuzuhören.

Weiter so!

Die Türen stehen für TRIOWABOHU weit offen...

Bitte addieren Sie 6 und 3.