Triozean - Koschki

Triozean - Koschki

Triozean
Koschki

Erscheinungstermin: 05.02.2016
Label: Neuklang, 2016

Triozean - Koschki - bei JPC kaufen Triozean - Koschki - bei Amazon kaufen

KOSCHKI (russisch „Katzen“) ist das vierte und zweifellos das komplexeste Album von Triozean. Eines, das sich schon beim ersten Hören als anspruchsvoll, zugleich aber auch sehr zugänglich erweist. Vor allem aber macht es von der ersten Note bis zum letzten Takt mit Brillanz und Leichtigkeit das, was die Musik der Band schon immer ausgezeichnet hat: es erzeugt beim Zuhören Stimmungen und Gefühle, kreiert Bilder und Szenen, die jedes Lied zu einem eigenen kleinen akustischen Kosmos machen.

Genregrenzen überspringt Triozean dabei leichtfüßig. Dazu stellt der Gesang von Olga Nowikowa eine sensible Berührung mit russischer Poesie her und macht KOSCHKI zu etwas ganz Besonderem.

TRIOZEAN:
Olga Nowikowa – Piano
Lars Födisch – Bass
Krishan Zeigner – Schlagzeug, Perkussion

  1. 1817
  2. Koschi
  3. Natschat istoriju
  4. Rosovij domik
  5. Romaschka
  6. Kolibelnaja pesnja asje
  7. Venustransit
  8. Imja tvojo
  9. Kolokola
  10. Good night
  11. Moi sad

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.