Walter Lang Trio - Tens

Walter Lang Trio - Tens

Walter Lang Trio
Tens

Erscheinungstermin: 18.09.2020
Label: enja, 2020

Walter Lang Trio - Tens - bei JPC kaufenWalter Lang Trio - Tens - bei Amazon kaufen

Walter Lang - piano
Thomas Markusson - bass
Magnus Öström - drums

Innovationen werden oft in Zeitrahmen von Jahrzehnten gesetzt, und doch gibt es immer noch genug Menschen, die Briefe schreiben und verschicken, telefonieren und ein akustisches Klaviertrio schätzen. Letzteres nutzt Walter Lang, wenn er sich auf den Wechsel ins neue Jahrzehnt vorbereitet. Die Veränderungen in seinen Klaviertrios, die etwa alle zehn Jahre zu erfolgen scheinen, sind eher ein Zufall. Dennoch markieren diese Veränderungen radikale Neuausrichtungen der künstlerischen Ziele von Walter Lang. Seine Liaison mit dem belgischen Bassisten Nicolas Thys und dem amerikanischen Schlagzeuger Rick Hollander dauerte während des größten Teils des ersten Jahrzehnts dieses neuen Jahrtausends. Dann folgte das "Trio des zweiten Jahrzehnts" mit dem schwedischen Bassisten Thomas Markusson und dem Berliner Sebastian Merk am Schlagzeug. Diese Formation prägte die Musikwelt durch ihre unzähligen Konzerte rund um den Globus. Die Musik von Lang-Markusson-Merk ist auf vier Alben verewigt: "Starlight Reflections", "Moonlight Echoes", "Full Circle" und "Translucent Red". Sie wurden alle von dem japanischen Label "Atelier Sawano" veröffentlicht und sind daher schwer zu bekommen. "Es ist schade", sagt Walter Lang, denn viele der Kompositionen, die mit dem Trio aus diesem zweiten Jahrzehnt entstanden sind, gehören zu den Lieblingsstücken des gebürtigen Münchners.

Im Wesentlichen sind die Stücke, die sein Trio spielt, Langs eigene. Es gibt keine Coverversionen und nur wenige Standards. Nichtsdestotrotz sieht sich Lang nie als hierarchischer Führer in dieser musikalischen Gemeinschaft - besonders wenn es um seine aktuelle Gruppe geht. Thomas Markusson spielt weiterhin Bass, und seit Dezember 2018 hat der Schlagzeuger Magnus Öström vom legendären Esbjörn Svensson Trio (e.s.t.) den Platz hinter dem Schlagzeug eingenommen. Ein Sieg? Mehr als das! Öström schafft etwas, was nur wenigen Schlagzeugern gelingt: Mit seiner unverwechselbaren Spielweise hinterlässt er in jeder Band seine musikalische Handschrift und entzündet seine Partner, damit sie an seiner Seite ein wenig heller leuchten. Ein Teamplayer auf höchstem Niveau, "ein super liebenswürdiger Mensch mit großer Menschenkenntnis, ein fantastischer Musiker", wie Walter Lang es ausdrückt. "Als ich ihn im Dezember 2018 fragte, ob er bei uns mitmachen wolle, sagte er sofort Ja. Ich schickte ihm all unsere CDs. Er lernte die gesamte Musik auswendig, wobei er sich an Sebastians Trommeln orientierte.„

Inzwischen hat Öström innerhalb des Trios seine eigenen Maßstäbe gesetzt. Einfühlsam, aufmerksam, spielt er meist mit Pinseln, greift selten zu den Stöcken und hält sich von elektronischen Spielereien fern. Weil "es einfach toll ist, mit ihm zu spielen", und weil Lang sehr daran interessiert war, wie die alten Lieder aus dem letzten Jahrzehnt in diesem neuen Trio klingen würden, ist "Tens" zu einer Art neu aufgelegtem Best-of-Album geworden. Zwölf Titel, auf denen ein Pianist, ein Bassist und ein Schlagzeuger buchstäblich zu einem bewährten gleichseitigen Dreieck zusammenkommen, miteinander spielen, aufeinander hören, spontan reagieren. Walter Lang, Thomas Markusson und Magnus Öström - drei Musiker, die über alles verfügen, was das Klaviertrio als klassische Formation auszeichnet: ein Pianist, dessen Spiel spricht und singt, der Geschichten voller Schönheit, Authentizität und Spannung erzählt, ein Bassist, der für die perfekte Stimmung sorgt, und ein Schlagzeuger, der absolute Sicherheit vermittelt, damit alles in die richtige Richtung geht.

Das "Trio der zwanziger Jahre" von Walter Lang ist etwas Besonderes, etwas Zeitloses und Zeitgenössisches, etwas, das Sie auf jeden Fall hegen, pflegen, beiseite legen und retten wollen. Wie ein handgeschriebener Brief.

Text: Liner Notes von Reinhard Köchl

  1. The beginning and the end
  2. Soon
  3. Little brother
  4. Meditation in F mi
  5. Snow castle
  6. Branduardi
  7. Misty mountains
  8. No moon night
  9. Kansas skies
  10. I wonder prelude
  11. I wonder
  12. When the day is done

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 4?