Warren Wolf - Wolfgang

Warren Wolf - Wolfgang

Warren Wolf
Wolfgang

Erscheinungstermin: 01.09.2014
Label: Mack Avenue, 2013

Bestellen bei JPCBestellen bei Amazon

"Wolfgang" umfasst zwei verschiedene Drei-Mann-Rhythmusgruppen (Pianist Benny Green, Bassist Christian McBride und Schlagzeuger Lewis Nash und Pianist Aaron Goldberg, Bassist Kris Funn und Schlagzeuger Billy Williams, Jr.) sowie zwei bemerkenswerte Duo-Stücke mit Pianist/Label-Kollege Aaron Diehl. Wolf und Diehl bauen beide ihre Karriere als junge Musiker (jeweils unter 35 Jahren) auf und halten die Jazztradition am Leben.

Mit neun Melodien (sechs davon sind Originalkompositionen) wirft "Wolfgang" einen Blick auf Warren Wolf, der eine andere, entspanntere Einstellung hat als sein gleichnamiges Vulkan-Debütalbum auf der Mack Avenue. "Die letzte Platte war ein Mittel, mich als Leader vorzustellen", sagt der 33-jährige Vibraphonist aus Baltimore. "Dieses Mal wollte ich meine Schreibfähigkeiten mit Kompositionen unter Beweis stellen, deren Melodien sich die Leute merken können.

Eine intelligente, lustige, Blues-to-Swing-to-Classic-Sammlung unauslöschlicher Melodien, die Wolfgang den Vorstoß in Wolfs junger Karriere erhöht. Obwohl er seine Sprache und seine Vision noch entwickelt (er sagt, er habe mehrere neue Projekte, an die er denkt), wurde er hoch gelobt, unter anderem vom emeritierten Vorsitzenden von Blue Note Records, Bruce Lundvall. Auf die Frage, von wem Lundvall heute auf der Szene beeindruckt ist, antwortete der legendäre Labelchef sofort: Warren Wolf. "Warren ist ganz anders", sagte er. "Er hat einen Sinn für Swing und einen perkussiven Stil. Er hat eine große Dynamik, ausgezeichnete Kompositionen und ist sehr spannend." Er bezeichnete Wolfs Abkommen mit der Mack Avenue als eine sehr wichtige Unterzeichnung.

  1. Sunrise
  2. Frankie and Johnny
  3. Grand Central
  4. Wolfgang
  5. Annoyance
  6. Lake Nerraw Flow
  7. Things Were Done Yesterday
  8. Setembro
  9. Le Carnaval De Venise

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 9.