Al Di Meola - Pursuit Of Radical Rhapsody

Al Di Meola - Pursuit Of Radical Rhapsody

Al Di Meola
Pursuit Of Radical Rhapsody

Erscheinungstermin: 08.04.2011
Label: Telarc, 2011

Al Di Meola - Pursuit Of Radical Rhapsody - bei JPC kaufenAl Di Meola - Pursuit Of Radical Rhapsody - bei Amazon kaufenAl Di Meola - Pursuit Of Radical Rhapsody - bei iTunes kaufen

mit: Fausto Beccalossi, Kevin Seddiki, Gumbi Ortiz u.a.

Fünf Jahre sind seit Al Di Meolas letztem World Sinfonia Studio Album (Consequence Of Chaos) vergangen. Nach dem großen Rummel um die Wiedervereinigungstournee von Return To Forever konzentriert Al Di Meola nun seine Energie wieder auf seine Band World Sinfonia. Seine rhythmischen und virtuosen Akkorde zeigen einmal mehr Al Di Meolas Fertigkeit für hochentwickelte Harmonien und einfache, schöne und faszinierende Melodien. Wenn er auch vielleicht ein Romantiker sein mag, so zeigt er doch, dass seine legendären Chops wie in seinen Klassikern aus den 70ern immer noch aufblitzen können. Auf Pursuit Of Radical Rhapsody widmet sich der Gitarrenvirtuose und Wegbereiter der Weltmusik zusammen mit seinem Ensemble World Sinfonia mehr den atmosphärischen und überwältigenden Sounds. Teilweise suitenartige Songs, dann wieder schneidende Gitarrentöne wechseln in warme, lyrische und dann wieder schwungvolle, rhythmisch aufgeladene Zeilen. Special Guests: Peter Erskine, Charlie Haden.

  1. Siberiana
  2. Paramour's lullaby
  3. Mawazine Pt. 1
  4. Michelangelo's 7th child
  5. Gumbiero
  6. Brave new world
  7. Full frontal contrapuntal
  8. That way before
  9. Fireflies
  10. Destination Gonzalo
  11. Bony
  12. Radical rhapsody
  13. Strawberry fields
  14. Mawazine Pt. 2
  15. Over the rainbow

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.