Florian de Gelmini - Private Concerts

Florian de Gelmini - Private Concerts

Florian de Gelmini
Private Concerts

Erscheinungstermin: 01.10.2021
Label: i2i Records, 2021

Florian de Gelmini - Private Concerts - bei iTunes kaufenFlorian de Gelmini - Private Concerts - bei Spotify kaufen

Florian de Gelmini- piano

Florian de Gelmini erweist sich als ein Pianist von höchstem Niveau und mit eigenem Stil, und es ist sehr schade, dass wir ihn derzeit nicht live hören können. Wir haben jedoch die Möglichkeit, seine Musik zu hören, die bei Privatkonzerten bei Freunden aufgenommen wurde.

Wollte man das musikalische Konzept von "Private Concerts" kurz charakterisieren, so handelt es sich um eine moderne, jazzige Projektion des Pianismus, die sich selbst in den dynamischsten Momenten minimaler Ausdrucksmittel bedient. Ausgewogene Dynamik, sparsamer Ausdruck und der Verzicht auf virtuose Darbietungen kommen der Aufnahme zugute und sind paradoxerweise in der Lage, die Aufmerksamkeit des Zuhörers fest zu halten. Florian de Gelmini, der frei spielt, beeindruckt hier mit schönen melodischen Ideen, die zuweilen wie eine theatralische Hintergrundmusik klingen. Der Pianist baut die Dramatik gekonnt auf und zieht uns in seine ungewöhnliche musikalische Welt hinein.

Das gesamte Album kann auch als eine Suite betrachtet werden, die aus fünf außergewöhnlich melodischen Teilen besteht. Seine wesentlichen Zutaten sind Lyrik und Nostalgie, die dem Album seinen ultimativen Charakter verleihen und weckt starke Assoziationen an Musik, die für die Meditation gedacht ist. Es ist das ideale Album, um es einzuschalten, wenn wir nach einem ereignisreichen Tag nach Ruhe und Entspannung suchen.

Text: Jacek Brun

  1. Concert for Stefan
  2. Concert for Christian
  3. Concert for Johannes
  4. Concert for Alex
  5. (Encore) Farewell

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?