Gilles Grethen

Foto von Gilles Grethen
Gilles Grethen, Foto: Emile Mentz

Biographie

Gilles Grethen (* 1994) ist ein Luxemburger Jazzmusiker.

Der 1994 geborene Gitarrist und Komponist Gilles Grethen gehört zur jungen Generation luxemburgischer Jazzmusiker. Bevor er zur Gitarre und zum Jazz fand, erhielt er eine klassische Ausbildung und spielte Geige und Klarinette. Sein großes Interesse an der klassischen Sinfonik mit ihrem enormen Farbenreichtum gibt ihm die Fähigkeit, sein Gitarrenspiel orchestral und mehrdimensional zu gestalten.

Mit seinem Gilles Grethen Quartett veröffentlichte er im Mai 2021 sein Debütalbum bei Double Moon Records. Die Auseinandersetzung mit der klassischen Tradition der Suite und deren Übertragung in den modernen Jazz sowie der Wunsch, seine Kompositionen thematisch und klanglich miteinander zu verbinden, inspirierten Gilles Grethen zu einer sechssätzigen Jazz-Suite: der Time Suite.

Das zweite Quartett-Album State of Mind (Oktober 2022 / Double Moon Records) entwickelt den zwischen traditionellem und modernem Jazz angesiedelten Sound der Band konsequent weiter. Zu den vier Musikern gesellen sich diesmal elf Streicher, so dass ein ständiger Dialog entsteht: zwischen Orchester und Band, zwischen durchkomponierten Passagen und freier Improvisation, zwischen verschiedenen Stimmungen und Klanglandschaften. Kompositorisch erforscht Grethen aber nicht nur neue Klangwelten, sondern auch - von Kontemplation über Rausch und Wahnsinn bis hin zu transzendenten Erfahrungen - verschiedene Geisteszustände, „states of mind“.

Neben seinem Gilles Grethen Quartett spielt er in der Nu-Jazz-Band Linq und im Duo CHROMA mit dem Pianisten Sebastian Voltz. Der Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit liegt jedoch auf Kompositionen und Arrangements für verschiedene Projekte, wie zuletzt ein neues Big Band Programm für die Gilles Grethen Big Band. Zu seinen weiteren Projekten gehören Kompositionen und Arrangements für Film, darunter die Musik zu Catherine Dauphins Kurzfilm "Coffee & Water", sowie Kompositionen für das Orchestre National de Jazz Luxembourg und das Orchester Opus78, beide im Auftrag des Kulturministeriums.

Grethen hat einen Bachelor-Abschluss in Jazzgitarre von der Hochschule für Musik Saar und einen Master-Abschluss in Jazzgitarre und Jazzkomposition und Arrangement von der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim.

Links

Gilles Grethen Internetseite:
https://gillesgrethen.com/

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?