Hausquartett - From The Cadavre Exquis Collection

Hausquartett - From The Cadavre Exquis Collection
Hausquartett - From The Cadavre Exquis Collection

Hausquartett
From The Cadavre Exquis Collection

Erscheinungstermin: 27.01.2023
Label: Leo Records, 2022

Hausquartett - From The Cadavre Exquis Collection - bei bandcamp kaufen

Christoph Grab - saxes, bassclarinet
Christoph Baumann - piano
Hämi Hämmerli - bass
Tony Renold - drums

Das Schweizer "Hausquartett" ist ein über die Jahre zusammengewachsenes, hochflexibles Ensemble, das die gesamte Klangpalette des zeitgenössischen Jazz von lyrischen Nuancen bis hin zu explosiven Grooves beherrscht und auf eine sehr persönliche Art und Weise einsetzt. Eine kompakte Band, die starke Stimmen der Schweizer Jazzszene vereint, ohne sie dem Kollektiv unterzuordnen und doch als Einheit auftritt. Der Charme und die Frische dieser Band, ihre spielerische und intelligente Interaktion, die kein musikalisches Hin und Her ist, sondern ein gemeinsames Gestalten der musikalischen Erzählung, machen diese Band zu einem leuchtenden Beispiel dafür, dass der Jazz lebendiger ist denn je.

Während Corona-Lockdown hat die Band eine Reihe von Videos veröffentlicht, die nach dem "Cadavre Exquis"-Prinzip der französischen Surrealisten entstanden sind, eine Methode, die es ihnen ermöglichte, gemeinsam "auf Distanz" zu komponieren und zu improvisieren. Auf ihrem neuen Album "From The Cadavre Exquis Collection" verarbeiten sie nun die in dieser Zeit entstandene Musik.

Text: Leo Records

jazz-fun.de meint:
Eine Fülle spannender Musik, die sich auf die afroamerikanische Jazztradition ebenso bezieht wie auf den Einfluss der europäischen Avantgarde auf diese Musik. Wichtig sind auch die persönlichen Beiträge der Musiker und ihre wunderbaren Soloparts. Ein großartiges Album, wir sind begeistert!

  1. Cadavre Exquis No. 2
  2. Cadavre Exquis No. 4
  3. Grossvater Var III
  4. Schoggimuss
  5. Cadavre Exquis No. 5 Part I plus Annexe

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?