Hofer Busch Held - To Tortuga

Hofer Busch Held - To Tortuga
Hofer Busch Held - To Tortuga

Hofer Busch Held
To Tortuga

Erscheinungstermin: 23.02.2024
Label: Frutex Trax, 2023

Hofer Busch Held - To Tortuga - bei JPC kaufen Hofer Busch Held - To Tortuga - bei Amazon kaufen

jazz-fun`s recap:

Es gibt hier keine eindeutige Spielweise, die man von einem Gitarrentrio in dieser Besetzung erwarten würde. Es ist alles dabei: eine Mischung aus Progressive Rock, Jazzrock, Pop und Noise. Alles wird mit Energie und Spielfreude serviert. Eine Art mystisches Sakrum, das einen umso mehr in seinen Bann zieht, je länger man zuhört. "Hofer Busch Held" haben uns ein musikalisches Juwel geschenkt, das in allen Farben schimmert. Danke dafür!

Julia Hofer - bass, vocals
Hanno Busch - guitar, programming, vocals
Tobias Held - drums

HOFER BUSCH HELD - das sind die Wiener Bassistin Julia Hofer, der Kölner Gitarrist Hanno Busch und der Hamburger Schlagzeuger Tobias Held.

Das 2022 gegründete Projekt ist getrieben von der Sehnsucht nach einer kontinuierlich arbeitenden Band, die musikalische Ideen aus improvisierten Sessions kollektiv entwickelt. Manche Musik braucht Text und so gibt es neben den Instrumentals auch Songs, in denen sich die Stimmen von Hofer und Busch zu einem modernen Indie-Pop-Sound ergänzen. Zum Sound des Trios mit E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug gesellt sich hin und wieder der MPC (der bekannte Sample-Player von Akai, der häufig im Rap/Hip Hop und in der elektronischen Musik eingesetzt wird) quasi als vierte Stimme. Dieses urbane elektronische Element ergänzt und vervollständigt den Sound des Trios, der seine Wurzeln in der improvisierten Musik und im Pop hat.

Das Album beschäftigt sich mit der fortschreitenden Digitalisierung und der Suche nach einer Haltung dazu. Wohin gehen wir? Wo ziehen wir Grenzen? Wo stößt das Digitale an seine Grenzen? Wie freunden wir uns damit an?

Julia Hofer entwickelte sich nach ihrem Bachelor- und Masterstudium in Wien, Köln und Mannheim schnell zu einer gefragten Bassistin in der deutschen und österreichischen Szene. Sie spielt Kontrabass und E-Bass im Ensemble der Vereinigten Bühnen Wien und unterrichtet an der Gustav Mahler Privatuniversität in Klagenfurt. Im Internet ist sie in zahlreichen Unterrichts- und Interviewvideos zu sehen, die sie hauptsächlich für den YouTube-Kanal der Firma Thomann produziert. Auf Tour und im TV war sie unter anderem in der ARD Sportschau im Rahmen der EM 2021, im ORF im Rahmen von Starmania, mit den heavytones und den No Angels zu sehen.

Hanno Busch ist als Gitarrist, Komponist und Produzent seit mehr als zwei Jahrzehnten fester Bestandteil der deutschen Jazz- und Popszene. Neben seiner Konzert- und Studioarbeit mit zahlreichen Künstlern wie Jan Delay & Disko No. 1, heavytones, Peter Herbolzheimer, Michael Wollny, Niels Klein - Tubes & Wires, Peter Weniger, Cosmo Klein, PeterLicht veröffentlichte er in den letzten zehn Jahren insgesamt fünf Alben mit seiner Band SOMMERPLATTE und dem HANNO BUSCH TRIO. Für das Album Share This Room" (Hanno Busch Trio, FRUTEX TRACKS 2017) wurde er mit dem ECHO JAZZ (Gitarrist des Jahres) ausgezeichnet.

Tobias Held arbeitete in den letzten Jahren hauptsächlich als Schlagzeuger bei monoPunk, der Tour- und Studioband von Max Mutzke. Im Fernsehen war er mit Mutzke als Moderator in der Sendung „Lebenslieder“ und in der ARD Sportschau im Rahmen der EM 2021 zu sehen. Als Sideman begleitete er Tourneen und Konzerte von Gregor Meyle, Johannes Örding, Sasha, Annie Chops, Roger Cicero und Phil Siemers. Mit „Heldn‘s Playlist“ präsentiert er im Rahmen einer Konzertreihe in Hamburg eigene Musik mit wechselnden Besetzungen.

  1. The creeper
  2. Keep track
  3. We were gods
  4. To tortuga
  5. Robo mind
  6. Hiraden
  7. Fraintown
  8. It's ok

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 6?