Ulita Knaus im Gespräch mit jazz-fun.de am 18.03.2022

Ulita Knaus gilt nicht nur als eine der besten Sängerinnen des Landes – wie etwa ihre Echo Jazz-Nominierung 2015 für das Album „The Moon On My Doorstep“, und eine Echo-Jazz-Nominierung 2018 für ebenfalls bei Membran erschienene Album "Love in this time" belegen. Vor allem kennt man sie als eine neugierige, überraschende Musikerin, eine, die immer weitersucht, nie stillsteht, von Jazz über Soul bis Folk oder Electronica (die „Melodique-Remixes“) gerne neue Soundwelten erobert. Hier spricht Sie über ihr neues Album "Old Love And New", der am 15.04 erscheint.

Redaktion:
Jacek Brun
Martina Weinmar
Aleksander Brun-Mühlberg

Videoproduktion:
Mühlberg-Media GbR
https://www.muehlberg-media.de/

Vielen Dank an den JazzHall Hamburg für die Unterstützung bei diesem Interview.
https://jazzhall.hfmt-hamburg.de/

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.