Kandace Springs - Indigo

Kandace Springs - Indigo

Kandace Springs
Indigo

Erscheinungstermin: 07.09.2018
Label: Blue Note, 2018

Kandace Springs - Indigo - bei JPC kaufenKandace Springs - Indigo - bei Amazon kaufen

Ihr Debüt »Soul Eyes« machte Kandace Springs von Null auf Hundert zum Soul-Jazz-Newcomer #1 in den USA. Fragt man sie, weshalb sie ihrem zweiten Werk den Titel »Indigo« gegeben hat, antwortet sie geheimnisvoll: »Das Album ist für mich wie eine exotische Blume, einzig in seiner Art.«

Mit der runden Mischung aus eigenen Songs und Klassikern, Black Music und Jazz, seelenvoller Stimme und erdigen Grooves scheint das nicht zu viel versprochen. Wie schon ihr früherer Mentor Prince erklärte, hat Kandace »eine Stimme, die Schnee zum Schmelzen bringen könnte«.

Auf ihrem zweiten Album bei Blue Note stellt sie genau das mit unter die Haut gehenden Coverversionen des Stylistics-Hits »People Make The World Go Round« und Roberta Flacks »The First Time Ever I Saw Your Face« und Originals wie »Black Orchid« (für sie geschrieben von Jesse Harris) eindrucksvoll unter Beweis.

  1. Don't Need The Real Thing
  2. Breakdown
  3. Fix Me
  4. Indigo (Pt. 1)
  5. Piece Of Me
  6. 6 8
  7. Indigo (Pt. 2)
  8. People Make The World Go 'Round
  9. Unsophisticated
  10. Black Orchid
  11. Love Sucks
  12. The First Time Ever I Saw Your Face
  13. Simple Things

Einen Kommentar schreiben