Max Merseny - Thank Y'All

Max Merseny - Thank Y'All

Max Merseny
Thank Y'All

Erscheinungstermin: 23.09.2011
Label: Enja, 2011

Max Merseny - Thank Y'All - bei JPC kaufenMax Merseny - Thank Y'All - bei Amazon kaufen

Max Merseny ist ein junger Münchner Ausnahme Altsaxofonist mit ungarischen Wurzeln der zurzeit in New York residiert und überhaupt viel unterwegs ist (das nächste Ziel ist ein Mailand Aufenthalt). Der Titel Thank Y‘all bezieht sich auf seine vielen befreundeten Gastmusiker wie Tony Lakatos, Patrick Scales, Roger Reckless die ihm bei der Realisierung seines hiphoppigen Souljazz zur Seite standen. Impulse zur Entwicklung der Musik kamen von Ferdinand Kirner und Matthias Bublath. Zu Dank verpflichtet ist Max auch den hochkarätigen Mentoren seiner langjährigen Musikausbildung die er 2008 mit dem Diplom der Münchner Hochschule für Musik und Theater abschloss. Neben seinem Vater Thomas Merseny förderte die Zusammenarbeit mit Michael Riessler, Leszek Zadlo und Gregor Hübner sein Talent am Altsaxophon.

Beeindruckend ist auch die Liste der internationalen Begegnungen die Merseny mit Künstlern und Gruppen des Jazz-, Soul- und HipHop Bereich hatte, von Umi zu Main Concept über Les Mandoki zu Till Brönner und Magnus Lindgren.

Mit seinen 23 Jahren kann Max Merseny schon auf einen menschlich wie musikalisch beachtlichen Erfahrungsschatz zurückgreifen der nun mit Thank Y’all hörbar geworden ist.

  1. Choo Choo
  2. Agi
  3. Basement
  4. The 4th
  5. Back to New York
  6. Colorful World
  7. Mäxxx
  8. Soul Serenade
  9. Thank Y'all

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.