Piotr Wyleżoł / Szymon Mika - Loud Silence

Piotr Wyleżoł / Szymon Mika - Loud Silence

Piotr Wyleżoł / Szymon Mika
Loud Silence

Erscheinungstermin: 14.12.2022
Label: Art Evolution Records, 2022

Piotr Wyleżoł / Szymon Mika - Loud Silence - bei bandcamp kaufen

Szymon Mika - guitar
Piotr Wyleżoł - piano

Wir möchten Ihnen ein Album vorstellen und es mit Ihnen teilen, das für uns etwas Besonderes ist. Es zeigt all die turbulenten Emotionen, die während der Covid-Pandemie 2020-2021 zu unserem Alltag gehörten. Die meisten der Kompositionen sind in dieser Zeit entstanden. Das gemeinsame Musizieren zu Hause half uns, die Abriegelung zu überstehen, die für die meisten Musiker eine Herausforderung war. Dieses Album ist das Ergebnis unserer Treffen, bei denen wir versuchten, in der Musik Trost zu finden. Und in der Hoffnung zu verstehen, welche Rolle und Bedeutung die Musik in unserem Leben hat.

Piotr Wyleżoł, Szymon Mika

Der Pianist Piotr Wyleżoł und der Gitarrist Szymon Mika gehören zu den herausragendsten europäischen Jazzmusikern und haben bereits eine lange gemeinsame Geschichte. Sie touren durch die ganze Welt sowohl mit ihren eigenen Projekten als auch als Sidemen für Künstler wie Jeff Ballard, Yumi Ito, Andy Middleton, Dayna Stephens und viele andere. Bei "Loud Silence" dreht sich alles um den intimen, akustischen Sound des Duos - Klavier und Gitarre. Ihre Musik ist tief in der Tradition des zeitgenössischen Jazz verwurzelt, jedoch nicht ohne einen sehr individuellen Sound und Ansatz. Das für "Loud Silence" aufgenommene Originalmaterial wird ergänzt durch die Interpretation von zwei der wohl bekanntesten Jazz-Standards aller Zeiten: Stella by Starlight und Take Five.

Text: Art Evolution Records

jazz-fun.de meint:
Zwei großartige Instrumentalisten, zwei unterschiedliche Persönlichkeiten haben ein wunderschönes, in Komposition und Klang stimmiges Album geschaffen. Bei einem solchen Instrumentarium könnte man kräftige, virtuose Soloparts erwarten, aber der große Vorteil dieser Musik ist ihre Kompaktheit, die Kompositionen ziehen sich nicht in die Länge und greifen nicht zu wilden Darbietungen - sie halten den Ausdruck unter Kontrolle. Dadurch, dass die Herren nicht vor langen Soloparts zurückschrecken, sondern die Klänge über weite Räume ausbreiten, erzielen sie eine viel fesselndere und eindrucksvollere Wirkung. Ein tolles Album, wir sind begeistert!

  1. Loud Silence
  2. Ambaras
  3. Stella By Starlight
  4. January
  5. April 2020
  6. Take Five
  7. Single Linning

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 8?