Renaud Garcia-Fons - Mediterranees

Renaud Garcia-Fons - Mediterranees

Renaud Garcia-Fons
Mediterranees

Erscheinungstermin: 12.11.2010
Label: Enja, 2010

Renaud Garcia-Fons - Mediterranees - bei JPC kaufenRenaud Garcia-Fons - Mediterranees - bei Amazon kaufenRenaud Garcia-Fons - Mediterranees - bei iTunes kaufen

„Das Projekt einer musikalischen Reise um das Mittelmer ist langsam in mir gewachsen – es dürfte mit meinen spanischen und italienischen Wurzeln zu tun haben. Die Reise die wir hier Schritt für Schritt unternehmen beginnt an der südlichsten Spitze Spaniens, führt entlang der nördlichen Mittmerküste bis zum Bosporus, dann südlich in den Libanon, nach Ägypten, dann weiter zur nordafrikanischen Seite der Strasse von Gibraltar, dem Endpunkt. Es gibt nichts ethno-musikalisches oder touristisches auf dieser Reise sondern schlicht den Wunsch auf einem leidenschaftlichen Pfad vorwärts geführt zu werden der zentral von den Melodien voran getrieben wird. Die Melodie ist immerhin das Bindeglied aller Mittelmeer Bewohner! Ich habe jede Komposition mit einfachen Melodien begonnen, manchmal ernsthaft, dann wieder fröhlich, tanzend oder meditativ – jedes Mal eine andere Möglichkeit eine Emotion auszuleuchten, einen Duft oder eine Stimmung. Auf jeder Etappe entsteht ein neuer Rhythmus, eine neue Orchestrierung, Skizzen verschiedener Bilder, Bruchstücke verschiedener Leben. Diese Reise ist eine Exploration der Kette die Ost und West verbindet, im Sinn der vergessenen Sprache Aljamiado ( Literatur die spanisch gesprochen aber in arabischer Konsonanten Sprache dargestellt wird) der das erste Stück gewidmet ist.“ - Renaud García-Fons Die Karriere des aussergewöhnlichen Bassisten entwickelt sich rasant. Jede seiner Veröffentlichungern wird zu Recht mit Spannung erwartet, wirft sie doch wieder ein neues Licht auf seinen musikalischen Kosmos. Seine 5-Saiten Technik auf dem üblicherweise 4-Saiten Bass ist unerreicht, seine Musik wendet sich immer mehr seinen mediterrananen Wurzeln zu. Nach den grossen europäischen Erfolgen (JAZZ ECHO 2010 in Deutschland) erobert er nun auf bereits der vierten Tournee USA (Titelbild auf Bassman) und Kanada. Eine Überraschung ist die Mitwirkung seiner 17jährigen Tochter Solea (# 4 Los Secretos) die mit dieser Aufnahme in die Welt der Musik eintritt.

  1. Aljamiado
  2. Lucesa De Lorca
  3. Fortaleza
  4. Los Secretos
  5. Las Ramblas
  6. La Demoiselle De Ceret
  7. Camp D'argeles
  8. La Strada
  9. Romsarom
  10. Iraklio
  11. Dalmatia
  12. Mythologie
  13. Bosphore
  14. Bekaa
  15. Hmar Nadir
  16. Sinai
  17. Safran
  18. Poussiere

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Castanevjo |

Merveilleuse!

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.