Rez Abbasi - Natural Selection - Rez Abbasi's Invocation - Suno Suno

Rez Abbasi - Natural Selection - Rez Abbasi's Invocation - Suno Suno

Rez Abbasi's Invocation
Suno Suno

Erscheinungstermin: 21.10.2011
Label: Enja, 2011

Rez Abbasi - Rez Abbasi's Invocation - Suno Suno - bei JPC kaufenRez Abbasi - Rez Abbasi's Invocation - Suno Suno - bei Amazon kaufen

Suno Suno, die zweite Aufnahme der Rez Abbasi Gruppe Invocation ist ein inspirierender Schritt vorwärts in der Entwicklung eines Künstlers der einerseits fest im Jazz und in der klassischen andererseits unter dem Einfluss der indisch / pakistanischen Musik steht. Seit einer Dekade geht Rez mit seinen Mitstreitern Vijay Iyer and Rudresh Mahanthappa - den Meistern des amerikanisch – indischen Musik - neue Wege. Rez’ Vater wurde in Bombay geboren, seine Mutter kommt aus Lahore und Rez selbst der mit vier Jahren in die USA kam wurde in Pakistan geboren. Schon früh beschäftigte er sich mit westlicher und östlicher Musik, studierte und spielte mit Jazz Musikern und Musikern der klassischen indischen Musik. Seine Kompositionen und seine Spielweise sind klar von seiner Individualität geprägt und schaffen eine hybride Form zwischen modernem Jazz und der östlichen Welt.

2008 gründete Abbasi seine Gruppe Invocation um seine Vision weiter entwickeln zu können. Mit seinen Musikern Vijay Iyer und Rudresh Mahanthappa, Johannes Weidenmueller und Dan Weiss (einer der ganz wenigen Schlagzeuger sattelfest in indischer Rhythmik) schuf er ein einzigartiges Konzept im heutigen Jazz.

Invocations Debut CD Things to Come wurde in Downbeats Beste-der-Decade-2009 aufgenommen und Rez erhielt das begehrte Chamber Music America Stipendium.

Suno, Suno hat die telepathische Intuition und Virtuosität einer kompromisslosen Gruppe die die Grenzen moderner Musik voran bringt.

  1. Thanks For Giving
  2. Onus On Us
  3. Monuments (Intro)
  4. Monuments
  5. Nusrat
  6. Overseas
  7. Part of One

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.