RUSCONI

RUSCONI
RUSCONI

Biographie

RUSCONI ist ein schweizerisches Jazz-Trio. Es zählt zu den erfolgreichsten zeitgenössischen Vertretern des Free Rock, Noise, Improvisierte Musik, Groove und Electronica der Schweiz.

RUSCONI sind:
Stefan Rusconi, Fabian Gisler und Claudio Strüby – drei Schweizer Musiker weltweit aktiv als Klangforscher.

Zusammen sind sie seit 2004 unterwegs und spielten bislang über 300 Konzerte hauptsächlich in Europa und Asien, sowohl auf renommierten Festivalbühnen als auch in Indie-Locations. Der starke freundschaftliche Zusammenhalt der Musiker ist mitunter ein Grund für den wachsenden internationalen Erfolg der Band.

Mit RUSCONI haben Fabian, Claudio und Stefan ihre ganz persönliche Song- und Soundsprache entwickelt. Unkonventionell und immer wieder überraschend schaffen sie mit ihren Instrumenten, Stimmen und zahlreichen Präparationstechniken kraftvolle, hypnotische Klanggebirge. Die Verbindung von akustischen und elektronischen Instrumenten wurde zu einem festen Experimentierfeld der Band, sodass auch ein Repertoire entwickelt wurde, welches sich sowohl auf einem herkömmlichen Set-up mit Konzertflügel, als auch auf diversen Keyboards spielen lässt. Die intensive Zusammenarbeit mit dem Major Label Sony Records Germany und die Auseinandersetzung mit der aktuellen Entwicklung der Musikindustrie führte zur Gründung des eigenen Labels Qilin Records im Jahre 2012.

Die Band streckt auch immer wieder ihre Fühler nach möglichen Kollaborationen aus, sowohl im musikalischen als auch im visuellen Bereich. So spielte die Band mit Fred Frith, Achille Succi, Norma Winston, Elia Rediger, Evelinn Trouble, Luca D`Aquino, Erdem Helvacioglu und Lucia Cadotsch, während in der visuellen Gestaltung bisher mit Pipilotti Rist, ZweihundFilm, Gregor Brändli, František Skála, Sara Vidas, Paul Polaris, Lena Maria Thüring, Diana Scheunemann, David Clavadetscher und Manon Malan zusammengearbeitet wurde.

Stefan Rusconi

Stefan Rusconi, *1979 (Piano, Synthesizer, Vocals, Gitarre)
Hört in seiner Freizeit gerne Sonic Youth, Paul Bley, James Blake, Flying Lotus und Jason Moran. Beherrscht alle Modelle des Aerofly 5. Hat manchmal Kopfweh. Lebt in Berlin und Zürich.

Fabian Gisler

Fabian Gisler *1977 (Kontrabass, Gitarre, Vocals)
Liebhaber von Dead Kennedys, Oscar Peterson, Sex Pistols, Richard Strauss und Miles Davis. Fabians grosser Traum bleibt ein Hörspiel für Kinder zu realisieren. Fährt einen Volvo 740 GLE Kombi und lebt mit seiner Familie in Basel.

Claudio Strüby

Claudio Strüby *1980 (Drums, Percussion, Vocals, Gitarre)
Leidenschaftlicher Koch. Hat auch mal kein Budget für Ferien, geht dafür gerne an Konzerte von Nils Wogram, Peter Fox, Keith Jarrett, Becca Stevens und Bonnie „Prince“ Billy. Übt und lebt in Zürich.

Diskographie

  • Scenes & Sceneries (Brambus Records; als Rusconi Trio), 2004
  • Stop & Go (Unit Records / Sony), 2006
  • One Up Down Left Right (Sony Music Germany), 2009
  • It's a Sonic Life (Sony Music Germany/2013: LP Qilin Records), 2010
  • Revolution (LP Qilin Records; CD BeeJazz), 2012
  • History Sugar Dream (Qilin Records), 2014

Links

Offizielle RUSCONI Internetseite:
http://rusconi-music.com/

Weitere Seiten:
Youtube
Twitter
Facebook
Bandkamp
Vimeo

Einen Kommentar schreiben