Takeshi Asai - Trio Vol. VI

Takeshi Asai - Trio Vol. VI

Takeshi Asai
Trio Vol. VI

Erscheinungstermin: 10.03.2022
Label: Fono Bono Records, 2022

Takeshi Asai - Trio Vol. VI - bei Spotify anhören

Takeshi Asai - piano & compositions
Bob Gingery - bass
Brian Woodruff - drums

Takeshi Asai, der für seine Virtuosität und Vielseitigkeit bekannt ist - Straight-Ahead-Jazzpianist, Elektromusiker, Produzent, Komponist/Arrangeur einer Vielzahl von Theaterprojekten - hat mit seinen langjährigen Partnern, dem Bassisten Bob Gingery und dem Schlagzeuger Brian Woodruff auf dem "Trio Vol. VI" zusammengearbeitet.

Auf dem Album finden sich 9 Eigenkompositionen, die Takeshi für dieses Album geschrieben hat, sowie ein populäres Lied von James Taylor.

Text: Fono Bono Records

jazz-fun.de meint:
Die Musik des Trios besteht aus wunderschönen Melodien und Harmonien, die subtile Stimmungen und Gefühle der künstlerischen Begeisterung hervorrufen. Die schöne Atmosphäre, die sich um das Klavier herum aufbaut, erreicht unser Bewusstsein ohne jegliche Einschränkungen. "Trio Vol. VI" ist Musik, die zwischen schönen Kompositionen und raffinierten Improvisationen schwebt. Die Musik ist schön und voller positiver Botschaften, bietet viele Gründe zur Begeisterung und weckt den Wunsch, zu diesen Aufnahmen zurückzukehren.

  1. WI, Dedicated to Wisconsin
  2. Yonder
  3. (I didn't know that it was) Bacon, Dedicated to Francis Bacon
  4. Iota
  5. Air on the White Keys, Dedicated to J.S. Bach
  6. Ave Marta, Dedicated to Franz Schubert
  7. Mes Demoiselles, Dedicated to Pablo Picasso
  8. Blue Brain, Dedicated to John Coltrane
  9. CΔ/Db, Dedicated to Wayne Shorter
  10. Fire and Rain, Dedicated to Martha Plimpton

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?