Tower Of Power - Step Up

Tower Of Power - Step Up

Tower Of Power
Step Up

Erscheinungstermin: 20.03.2020
Label: Mack Avenue, 2019

Tower Of Power - Step Up - bei JPC kaufenTower Of Power - Step Up - bei Amazon kaufen

Mit einem bahnbrechenden Album zum 50-jährigen Jubiläum, 2018's Soul Side of Town, das immer noch im Rückspiegel zu sehen ist, sollte man meinen, dass Tower of Power (oder TOP, wie es von seiner weltweiten Fangemeinde häufiger genannt wird), die viel gepriesenen Schöpfer ihrer eigenen, auf Hörnern basierenden, hybriden Marke von East Bay Soul/Funk/R&B/Rock, eine wohlverdiente Atempause einlegen würden. Aber das liegt weder in der DNA der Band noch in der ihres Gründers und Ringmasters, des Tenorsaxophonisten und Bandleaders Emilio Castillo.

Beginnend mit East Bay Grease, ihrem Debütalbum 1970 bei dem legendären Impresario Bill Graham's San Francisco Records, hat die unermüdliche Einheit 26 Alben veröffentlicht und war unter anderem für so klassische Hits wie "What Is Hip", "You're Still a Young Man", "So Very Hard To Go" und "Down To The Nightclub" verantwortlich. Die Bläsersektion von TOP, das Herzstück der Band, sind seit langem gefragte Begleitmusiker, die auf Aufnahmen von Spitzenkünstlern wie Elton John, Aerosmith und Bonnie Raitt bis hin zu Otis Redding, Santana und Heart zu hören sind. TOP ebnete den Weg für andere hochkarätige Brass Rock/R&B-Hitkünstler der 70er Jahre wie Chicago, Earth, Wind & Fire und Blood, Sweat & Tears.

Mit ihrem neuesten Album Step Up, das sowohl auf CD als auch auf LP erhältlich ist, macht sich die Band nun auf den Weg in das nächste Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts, indem sie ihren kontinuierlichen Hardcore-Tourneeplan (200 Tage im Jahr!) einhält und durch die ständige Hinzufügung neuer Talente, insbesondere des phänomenalen jungen Leadsängers Marcus Scott, neben vielen anderen, immer wieder neu belebt wird. Marcus ersetzte TOPs langjährigen Leadsänger Ray Greene, der seinen letzten Auftritt mit der Band bei Step Up absolviert. Ebenfalls auf dem neuen Album verbeugt sich der 30-jährige TOP-Veteran Francis "Rocco" Prestia, der sich vom Leben auf der Straße zurückzieht und dessen treibender Fingerstyle-Funk auf der Tour durch Marc Van Wageningen gekonnt ersetzt wird.

Das neue Album kam auf eine etwas ungewöhnliche Weise zusammen, sagt Emilio. Im Jahr 2018, nachdem er einige Jahre damit verbracht hatte, eine große Anzahl neuer Songs zu schreiben, ging TOP mit Joe Vannelli, dem GRAMMY®-nominierten Produzenten mit einer langen Reihe von R&B-, Jazz-, Rock- und Pop-Credits, ins Studio. Zwischen dem Schreiben, Arrangieren und Aufnehmen, sagt Emilio, war es ein langer und sorgfältiger Prozess - sechs Jahre in der Entstehung.

Es war ein langer und manchmal holpriger Weg für Emilio und TOP, der sagt, dass er sich glücklich schätzen kann, seine Berufung im Leben gefunden zu haben und dabei geblieben zu sein, seine sich ständig weiterentwickelnde Band durch die Jahrzehnte zu begleiten und sich dabei eine engagierte Fangemeinde zu bewahren.

  1. East Bay! All the Way!
  2. Step Up
  3. The Story of You and I
  4. Who Would Have Thought?
  5. Addicted to You
  6. Look in My Eyes
  7. You Da One
  8. Sleeping with You Baby
  9. If It`s Tea Give Me Coffee
  10. Beyond My Wildest Dreams
  11. Any Excuse Will Do
  12. If You Wanna be a Winner
  13. Let`s Celebrate Our Love
  14. East Bay! Oaktown All the Way!

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.