Ulrike Haage - Himmelsbaum

Ulrike Haage - Himmelsbaum

Ulrike Haage
Himmelsbaum

Erscheinungstermin: 17.04.2020
Label: Blue Pearls Music, 2020

Ulrike Haage - Himmelsbaum - bei JPC kaufenUlrike Haage - Himmelsbaum - bei Amazon kaufen

Ulrike Haage - Flügel
Almut Lustig - Perkussion
Brigitte Haas - Perkussion
Eric Schaefer - Schlagzeug
Uwe Steinmetz - Saxophon

In den neun Stücken, die Ulrike Haage auf ihrem Album Himmelsbaum versammelt hat, regiert der Geist von Reduktion und Konzentration. Ganz ruhig, mit entspanntem, unaufgeregtem Anschlag am Flügel stellt die Pianistin, Komponistin und Klangkünstlerin ihre Musik vor, gibt ihr Ruhe und Raum, damit sie ihren melodischen Zauber in einfachen Motiven entfalten kann.

Ulrike Haage, bereits 2003 mit dem Albert-Mangelsdorff-Preis geehrt, der renommiertesten Auszeichnung im deutschen Jazz, hat schon seit langem ihren eigenen Weg zwischen den Stilen gefunden. Ähnlich monolithisch wie etwa Brian Eno, Ryuichi Sakamoto oder Arvo Pärt steht sie ganz in der Mitte ihres eigenen musikalischen Kosmos.

Auf Himmelsbaum präsentiert sie nun eine ökologische Ästhetik des Klanges, eine Musik des Notwendigen und der Transparenz, in der alles, was gespielt wird, so wichtig ist, dass es auch zum Tragen kommt.

Text: blue pearls music

  1. Himmelsbaum (Prelude)
  2. Seestück
  3. Himmelsbaum (Interlude)
  4. Abendlied
  5. Eismeer
  6. Im Frühling
  7. Himmelsbaum (Finale)
  8. The Sufi In Orbit (Extended Version)
  9. While The Sun Wept (Live Remix)

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?