Anna Margolina

Anna Margolina
Anna Margolina, Foto: Dovile Sermokas

Biographie

Anna Margolina ist in Minsk, in einer Musiker- und Künstlerfamilie geboren.

Seit 1992 lebt sie in Berlin und gründet dort auch ihr Ensemble, mit dem sie heute deutschlandweit konzertiert.

Mit bekannten Hits der 1930er Jahre tourt Anna als Solistin des “Andrej Hermlin Swing Dance Orchestra” und steht auch an der Seite von Tom Gaebel am Mikrofon. Ihr eigenes Swing-Programm spielt sie in Kooperation mit lokalen Tanzschulen.

Auch in zeitgenössischen Klängen ist die Sängerin zu Hause - während der Pandemie entwickelt sie mit dem Pianisten Kenneth Berkel ein außergewöhnliches Online Jazz Format (Old Fashioned Sleepless Nights auf YouTube), das sie unter anderem Kenneths Kompositionen widmet. Zur selben Zeit wird Anna Teil des Pop-Ensembles “Kaminer & Die Antikörpers" (Album "Pack die Koffer, Mama! bei Trikont) und tourt mit ihrem “Jazz & Yiddish” Programm durch 15 Städte.

Im Juni 2023 erscheint ihr Debütalbum “One Endless Night” bei dem Label XJAZZ!Music, das die Geschichte ihrer Auswanderung erzählt.

Diskographie

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 8?