Ben van Gelder

Ben van Gelder
Ben van Gelder

Biographie

Nein, Ben van Gelder stammt nicht aus New Jersey, und ist auch nicht mit dem berühmten Rudy van Gelder verwandt, sondern stammt aus einer musikbegeisterten Familie in den Niederlanden, der Vater Besitzer eines Plattenladens, die Mutter eine klassisch ausgebildete Musikerin.

Ben van Gelder ist Mitte zwanzig und gehört zu den mit viel Aufmerksamkeit verfolgten neuen Stimmen der New Yorker Szene. Der 1988 in den Niederlanden geborene Saxophonist spielt hier mit Partnern seiner eigenen Generation zusammen, sogar seines Jahrgangs. Altsaxophon, Vibraphon, Klavier, Bass und Schlagzeug ist die ungewöhnliche Besetzung dieses Quintetts – eine, die sofort überzeugt mit Klängen, die stets den Reiz des Überraschenden haben und dabei doch völlig organisch wirken.

Der Bandleader tat sich früh in der Jazzszene um und sammelte schon zur Schulzeit Preise und Auftritte an so renommierten Jazz-Austragungsorten wie dem North Sea Jazz Festival. Ben van Gelder studierte in Amsterdam und ging bald nach New York. Dort hat er bei Musikern wie Lee Konitz und Mark Turner weitere Lernerfahrungen draufgesattelt und mit so unterschiedlichen Jazzgrößen wie Ari Hoenig und David Binney gespielt.

Ausgewählte Diskographie

Links

Ben van Gelder Internetseite:
http://www.benvangelder.com/

Einen Kommentar schreiben