Cécile McLorin Salvant

Cécile McLorin Salvant
Cécile McLorin Salvant, Foto: Mark Fitton

Biographie

Cécile McLorin Salvant (* 28. August 1989 in Miami) ist eine US-amerikanische Jazzmusikerin.

Cécile McLorin Salvant wurde in Miami, Florida, geboren und wuchs dort als Tochter einer französischen Mutter und eines haitianischen Vaters auf. Mit fünf Jahren begann sie ein klassisches Klavierstudium und mit acht Jahren begann sie, in einem Kinderchor zu singen. Schon früh entwickelte sie ein Interesse an klassischer Stimme.

Im Jahr 2007 zog Salvant nach Aix-en-Provence, Frankreich, um am Darius-Milhaud-Konservatorium Jura sowie klassische und barocke Stimme zu studieren. In Aix-en-Provence, bei dem Reedisten und Lehrer Jean-François Bonnel, begann sie sich mit Jazz zu beschäftigen und sang mit ihrer ersten Band. Im Jahr 2009 nahm sie nach einer Reihe von Konzerten in Paris ihr erstes Album "Cécile" mit dem Pariser Quintett von Jean-François Bonnel auf. Ein Jahr später gewann sie den internationalen Jazzgesangswettbewerb Thelonious Monk International Jazz Vocal.

Im Jahr 2014 wurde ihr zweites Album "WomanChild" (Mack Avenue Records) für einen Grammy nominiert. Salvant´s drittes und viertes Album, For One To Love und Dreams and Daggers (Mack Avenue Records), gewannen beide den Grammy Award für das beste Jazzgesangsalbum. Ihr jüngstes, im Herbst 2018 veröffentlichtes Album The Window (Mack Avenue Records) wurde im Duo mit Sullivan Fortner (Klavier) mit Melissa Aldana (Tenorsaxophon) aufgenommen und erhielt ihren dritten Grammy Award für das beste Jazz-Gesangsalbum. Ogresse ist McLorin Salvants jüngste musikalische Reise. Mit seiner dunklen und romantischen "märchenhaften" Geschichte ist Ogresse eine wunderbar kühne Ergänzung zu Salvants zunehmend eklektischem Werk.

Cécile McLorin Salvant musiziert häufig mit Aaron Diehl, Paul Sikivie, Kyle Poole und Sullivan Fortner. Sie hat mit Archie Shepp, Wynton Marsalis, John Clayton, Jeff Hamilton, Renee Rosnes, Bill Charlap, Fred Hersch, Jacky Terrasson und Darcy James Argue zusammengearbeitet.

Diskographie

Links

Cécile McLorin Salvant Internetseite:
http://www.cecilemclorinsalvant.com/

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?