Charlotte Greve

Charlotte Greve
Charlotte Greve, Foto: Annika Nagel

Biographie

Charlotte Elisabeth Greve (* 23. Januar 1988) ist eine deutsche Jazzmusikerin (Altsaxophon, Flöte und Komposition).

Charlotte Greve ist eine in New York lebende Altsaxophonistin und Komponistin, die ursprünglich aus Berlin stammt. Mit einem einzigartigen Konzept von Ton und Komposition prägt sie sowohl die Brooklyner als auch die deutsche Jazzszene. Ihre Band Lisbeth Quartett, hat bisher fünf Alben veröffentlicht.

Charlotte wurde 1988 geboren und begann im Alter von acht Jahren mit dem klassischen Flötenspiel und im Alter von sechzehn Jahren mit dem Saxophonspiel. Ihr Grundstudium absolvierte sie 2012 am Jazz-Institut Berlin. Im selben Jahr zog sie mit Unterstützung eines Stipendiums des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) nach New York City, um dort ein Diplom im Jazzprogramm der New York University zu erwerben. Zu Greves wichtigsten Lehrern und Mentoren während ihrer künstlerischen Reise zählen John Hollenbeck, Mark Turner, Greg Cohen, Peter Weniger, Kurt Rosenwinkel und Billy Drewes.

In Brooklyn gründete Charlotte Greve eine neue Band namens Wood River. Sie veröffentlichte ihre Debüt-LP im Februar 2015 und arbeitete 2017 mit einem 60-köpfigen Chor zusammen, um die Uraufführung von "Sediments We Move", einem von Greve geschriebenen Stück, zu erarbeiten.

Weitere Projekte in New York sind das Altsaxophonquartett Asterids mit den Altkollegen Caroline Davis, Curtis Macdonald und Caleb Curtis sowie ein Trio mit Vinnie Sperrazza und Chris Tordini mit dem Namen The Choir Invisible. Als Sidewoman tritt Charlotte regelmäßig in verschiedenen Besetzungen der Band Arooj Aftabs auf Saxophon, Flöte, Klarinette und Synthesizer auf.

Charlotte Greve wurde für ihre Arbeit mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter der Echo Jazz 2012, der Newcomer-Preis des JazzBaltica-Festivals 2010 und der Prätorius-Musikpreis des Landes Niedersachsen 2008. Außerdem gewann sie Klassik- und Jazzwettbewerbe wie "Jugend Musiziert" und "Jugend Jazzt".

Links

Charlotte Greve Internetseite:
http://charlottegreve.de/

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 6.