Cordeone - Latchi Raïsa

Cordeone - Latchi Raïsa
Cordeone - Latchi Raïsa

Cordeone
Latchi Raïsa

Erscheinungstermin: 04.08.2023
Label: JMS. Cream Records, 2023

Bestellen bei Cordeone

Cordeone - Accordion
Gabriel Bonnin - Violin
Giovanni Colletti - Upright Bass
Sylavin Prince - Guitar

Guests:
Samson Schmitt - guitar
Costel Nitescu - violin
Marcel Loeffler - accordina

Mit diesem Album, das alle Regeln des Gypsy-Jazz respektiert und gleichzeitig eine unbestreitbare Originalität für sich beansprucht, betritt Cordeone durch die große Tür den sehr selektiven Bereich der Swing-Asse. Nur wenige Akkordeonisten können das von sich behaupten.

Die Unterstützung von Marcel Loeffler, dem Meister des Genres, der Cordeone den Titel seines Albums Latchi Raïsa (in der Sprache der Roma "Gute Reise") zuflüsterte, spricht für sich. Wenn man dann noch hinzufügt, dass Marcel auf einem Titel als Gast auf der Akkordina zu hören ist, ist alles über die gegenseitige Wertschätzung der beiden Künstler gesagt.

Dieses Album, das durch die Anwesenheit von zwei weiteren Größen des Gypsy-Stils, dem Gitarristen Samson Schmitt und dem Geiger Costel Nitescu, geehrt wird, ist eine echte Einladung zu einer Reise, sowohl durch seinen musikalischen Inhalt als auch durch die daraus resultierende Vorstellungskraft, denn jeder Titel enthält den Namen einer Stadt auf der ganzen Welt.

Text: JMS. Cream Records

jazz-fun.de meint:
Die Reinheit des Genres und des Klangs ist im Vergleich zur Originalität der Improvisationen bemerkenswert. Nicht nur für Fans des Genre zu empfehlen.

  1. La roulotte de Liberchies
  2. Bombay Swing
  3. Pescadores de Espinho
  4. Prizren Violin
  5. Hong Kong Crying
  6. Segredos de Lisboa
  7. Paris, de mauvaise humeur
  8. Montlouis Waltz
  9. Anjouan
  10. Detroit’s Double M Blues
  11. Diva de São Vicente
  12. Ma gadji
  13. Choro pra Bahia sorrir

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.