David Virelles - Antenna

David Virelles - Antenna

David Virelles
Antenna

Erscheinungstermin: 02.12.2016
Label: ECM, 2016

David Virelles - Antenna - bei JPC kaufenDavid Virelles - Antenna - bei Amazon kaufen

David Virelles - Acoustic Piano, Hammond B3 Organ, Roland JUNO6 Electric Piano, Vermona Electric Piano, Wurlitzer Electric Piano, Prepared Piano, Prgramming, Samples
Alexander Overington - Electronics, Samples, Cello
Henry Threadgill - Alto Saxophone
Román Díaz - Vocals
Marcus Gilmore - Drums, MPC
Rafiq Bhatia - Guitar
Etián Brebaje Man - Vocals
Mauricio Herrera - Percussion
Los Seres - Percussion

Die Musik des auf Kuba geborenen, in Brooklyn lebenden Pianisten David Virelles beschwört eine hallizunatorische Welt herauf, in der alte afro-kubanische Rhythmen und Rituale im Hier-und-Jetzt widerhallen.

Die Musik seiner neuen ECM-Aufnahme Antenna ist mit einer zeitlosen, rhythmisch-kulturellen Strömung verbunden, selbst wo sie mit lebhaft urbaner, moderner Energie pulsiert. Antenna, eine EP mit sechs Tracks und 22 Minuten Spielzeit zeigt Virelles, wie er afro-kubanische Percussion in einen elektro-akustischen, fast psychedelischen Wirbel lenkt, der Jazzimprovisation und organische Grooves, schattenhaften Synthesizerklängen, entrückten Field Recordings und kubanischer Straßenpoesie verschmilzt. Antenna ist ein schwindelerregender Klangtraum.

Mbòkó, das ECM-Debüt des Pianisten als Leader aus dem Jahr 2014, tauchte unter anderem in Jahresbestenlisten der New York Times, von NPR, iTunes und der Village Voice auf. Der Guardian beschrieb Mbòkó als »jazz-getränktes Weltmusik-Projekt jenseits der Kategorien« und setzte hinzu: »Virelles scheint ausersehen, auf Jahre hinaus große Dinge in der zeitgenössischen Musik zu bewegen.«

  1. Binary
  2. Water, Bird Headed Mistress
  3. Threshold
  4. Rumbakuá
  5. El Titán De Bronce
  6. Text

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?