Day & Taxi - Live in Baden

Day & Taxi - Live in Baden

Day & Taxi
Live in Baden

Erscheinungstermin: 23.01.2023
Label: clean feed, 2021

Day & Taxi - Live in Baden - bei bandcamp kaufen

Christoph Gallio - soprano, alto & c-melody saxophones
Silvan Jeger - double bass, voice & sequenzer
Gerry Hemingway - drums & percussion

DAY & TAXI, "dieses Trio bleibt eines der bestgehüteten Geheimnisse Europas", schreibt Bruce Lee Gallanter von DOWNTOWN MUSIC GALLERY in NYC im Jahr 2009.

Im Jahr 2023 feiert DAY & TAXI sein 35-jähriges Bestehen. Bassist Silvan Jeger feiert sein 10-jähriges DAY & TAXI-Jubiläum und Schlagzeuger Gerry Hemingway ist nun auch schon seit 5 Jahren dabei. Grund genug, um nach 18 Jahren (LIVE IN SHENZHEN, SHANGHAI UND TAIPEI) eine Live-Produktion zu veröffentlichen. LIVE IN BADEN wurde am 29. November 2021 aufgenommen und ist sozusagen ein Zwischenbericht.

Die Band beschreibt ihre Musik wie folgt: Unbeeindruckt von Trends bewegt sich DAY & TAXI eigenständig und unverwechselbar an der Schnittstelle von Komposition und Improvisation. DAY & TAXI spielt zeitgenössische Musik, die sich der Vergangenheit bewusst ist, die Gegenwart wahrnimmt und in die Zukunft zielt.

Die Musik - experimentell und inklusiv - wird von Christoph Gallio komponiert und von allen Beteiligten gemeinsam in die jeweilige Form gebracht. Die Kompositionen können auch als Skulpturen verstanden werden. Stilistische Heterogenität, Zufall, Minimalismen, Alltäglichkeit, Poesie, Humor und auch Künstlichkeit in Form von Sentimentalität sind erlaubt. Der unverkrampfte Umgang damit prägt den einzigartigen DAY & TAXI-Sound, der die individuellen Qualitäten der Spieler vereint und erlebbar macht.

Der deutsche Jazzjournalist Bert Noglik schrieb 2017: ... eine sehr starke, auch emotional berührende Musik. Und 2022: ...das ist Kunst im weitesten Sinne - ein Assoziationsraum, durch den man wandern kann.

Der Schweizer Saxophonist und Komponist Christoph Gallio, der in Baden bei Zürich lebt, wurde 1957 geboren. Der Autodidakt studierte klassisches Saxophon bei Iwan Roth an der Musikhochschule Basel und Musik bei Steve Lacy in Paris. Später absolvierte er einen Master of Arts in Transdisziplinarität an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK).

Er hat u.a. mit Irene Schweizer, Urs Blöchlinger, Mani Neumeier, Peter Kowald, Fred Frith, Haco, Tetsu Saitoh, Phil Minton, Pablo Diaz, Marcelo von Schultz, Olie Brice, Andrew Lisle, Cath Roberts, London Improvisers Orchestra, Irene Aebi, William Parker gespielt und/oder aufgenommen, Rashied Ali, Matthew Ostrowski, Gerry Hemingway, Sven-Åke Johansson, Olaf Rupp, Jan Roder, Oli Steidle, Olaf Rupp, Andrea Neumann, Ernst Thoma, Julian Sartorius, Nicolas Stocker, Paula Shocron, Sergio Merce, Alistair Zaldua, Phil Durrant, Roger Turner, Dominic Lash und Mark Sanders. Seit 35 Jahren ist er der Leiter des Trios DAY & TAXI.

Text: clean feed

jazz-fun.de meint:
Es gibt keinen überflüssigen Ton auf dieser Platte. Die Musik ist kommunikativ und anspruchsvoll zugleich, nicht ohne Tiefe und Komplexität, kombiniert verschiedene Stile, Genres und Techniken und ist dabei angenehm zu hören. Ein weiteres Juwel und ein absolutes Muss für alle, die sich für gute Musik begeistern können!

  1. Tall Guy Blues
  2. Infinite Sadness
  3. Mare
  4. Dieses Gedicht Erinnert Sich (Words by Thorsten Krämer)
  5. Kopfnuss
  6. Faces
  7. Too Much Nothing
  8. Jimmy
  9. Marina and the Lucky Pop Song Transformation

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?