Echo Jazz 2012

Echo Jazz 2012

Echo Jazz 2012

Erscheinungstermin: 14.09.2012
Label: Edel, 2012

Bestellen bei JPCBestellen bei Amazon

Es war ein turbulentes Jahr. Jazz wurde wieder einmal totgesagt und im selben Atemzug für seine Flexibilität gelobt. Man bescheinigte ihm Zeitlosigkeit und Aktualität, Musealität und Modernität, Irrelevanz und Akzeptanz. Mit anderen Worten: Jazz ist im Gespräch, man streitet sich über ihn, geht zu Konzerten. Und doch ist er auch darauf angewiesen, dass er von denen unterstützt wird, die die Netzwerke der Kommunikation, der Aufmerksamkeit und Wertschätzung knüpfen können. Für den Echo Jazz heißt das, Verantwortung zu übernehmen. Es geht nicht um die Bestätigung von bereits Bekanntem, sondern um Impulse, die in eine perspektivenreiche Zukunft weisen.

Ein Vibrafonist wie Pascal Schumacher, ein Pianist wie Christian Elsässer, ein Schlagzeuger wie Jonas Burgwinkel – das sind Musiker, die durch ihre Kompetenz Zeichen setzen. Ein Pianist wie Iiro Rantala, ein Vokalist wie Kurt Elling, eine Sängerin Cassandra Wilson – das sind Koryphäen, die ebenso ein Publikum der Spezialisten wie neue Fans des Jazz erreichen. Die Aufgabe des Echo Jazz ist es daher nicht zuletzt, den Fokus auf Künstler zu richten, die diese Opulenz verkörpern. Der Blick ist nach vorne orientiert, denn die Musik, um die es geht, weist ebenfalls in diese Richtung. Sie ist eine Mischung aus Leidenschaft und Neugier, die auf der Basis einer eigenen, improvisierenden Formensprache ständig ein wenig über sich hinaus weist. Jazz eben, eine Prise Freiheit mit viel Substanz. (Ralf Dombrowski, Edel: Kultur Magazin, Jazz 08 / 09 2012)

  1. Lisbeth Quartet:Red
  2. Götz Alsmann:Der Wolf tanzt Cha-Cha-Cha
  3. Pascal Schumacher Quartet:Bang my can
  4. Renaud Garcia-Fons:Aljamiado
  5. Francis Drake/Max Frankl:Der Panther II
  6. Kurt Elling:Steppin out
  7. Joo Kraus & Tales in Tones Trio:Rock your baby
  8. Joe Lovano:Passport
  9. Magnus Öström:Between
  10. Trombone Shorty:Duamine St.
  11. Ambrose Akinmusire:The walls of Lechuguilla
  12. Andre Nendza:Nightfly
  13. Tingvall Trio:Vägen
  14. Jonas Burgwinkel:Caligula
  15. Johannes Enders:Sonnentierchen
  16. Jasmin Tabatabai:Augen in der Großstadt
  17. Christian Elsässer:Ostinato
  18. Joachim Kühn Trio & HR-Bigband:Klänge des Himmels
  19. Iiro Rantala:Donna Lee

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 2.