Francesco Cataldo - Amaranto

Francesco Cataldo - Amaranto
Francesco Cataldo - Amaranto

Francesco Cataldo
Amaranto

Erscheinungstermin: 29.03.2024
Label: Alfa Music, 2023

Francesco Cataldo - Amaranto - bei JPC kaufenFrancesco Cataldo - Amaranto - bei Amazon kaufen

jazz-fun`s recap:

Musik voller Melancholie, die es leicht macht, sich auf sich selbst und die eigenen Gedanken zu konzentrieren. Hier gibt es nichts, was die Stimmung stört oder beunruhigt. Es ist einfach schöne Musik, die mit Sensibilität, Zärtlichkeit und viel Gefühl gespielt wird. (Jacek Brun, 26.04.2024)

Vito Francesco Cataldo - piano
Erik Friedlander - cello in "Vito raccontami"

Vito Francesco Cataldo, einer der angesehensten italienischen Jazzmusiker seiner Generation, genießt seit langem den Ruf eines Dreifachtalents, das für seine Fähigkeiten als Gitarrist, Komponist und Arrangeur gefeiert wird. Mit der Veröffentlichung seines dritten Albums fügt er nun auch das Solo-Piano zu seinem Repertoire hinzu. "Amaranto" ist eine Hommage an Giuseppe Agosta, einen lieben Freund, Mentor und Inspirator. Giuseppe war bis zu seinem Tod Direktor der Caritas, einer ehrenamtlichen Organisation, die den Armen in Francescos Heimatstadt Siracusa auf Sizilien hilft.

"Wir waren gute Freunde, er war einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben", sagt der Musiker. Der Titel des Albums "Amaranto" bezieht sich auf Giuseppes Lieblingsfarbe, das dunkle Rot der Caritas-Uniformen. Francesco hat das Jahr 2000 als freiwilliger Helfer der Caritas in einer solchen Uniform verbracht. "Das war die wichtigste Erfahrung meines Lebens, sie hat meine Sichtweise völlig verändert", sagt er.

Die Beatles sangen "All you need is love", aber Giuseppe Agosta brachte Francesco diese Botschaft über die Caritas nahe, ein lateinisches Wort, das "Liebe" bedeutet. Dieser Begriff bekam für Francesco eine neue Bedeutung und Wichtigkeit.

"Liebe war das Schlüsselwort, jeden Tag, wenn wir mit Giuseppe und den anderen Freiwilligen den Armen halfen. Giuseppe lehrte uns, dass die Liebe der höchste Wert ist, der Schlüssel zur Lösung aller Widersprüche und Probleme des Lebens: bedingungslose Liebe! Liebe zu allen Menschen, Liebe zur Natur, Liebe zum Universum, Liebe zu sich selbst! Nur wenn man sich selbst zutiefst liebt, kann man anderen Liebe schenken", erklärt der Musiker.

Diese wertvollen Lektionen, die er von Giuseppe gelernt hat, sind die Wurzeln von Francescos Musik auf "Amaranto". Seine Gefühle haben ihn in eine neue Richtung gelenkt: "Nachdem ich jahrelang Musik und Jazz studiert hatte, beschloss ich, mich auf eine vollkommen expressive Art und Weise zu konzentrieren, Musik zu leben, ohne die Besessenheit von steriler und oft nutzloser Technik".

Die Idee, seine neuen Werke auf dem Klavier einzuspielen, kam Francesco während eines Romaufenthalts im Sommer 2022, als er die anglikanische Kirche St. Paul's besuchte. Die Kirche, bekannt als St. Paul's Within the Walls, ist berühmt für ihre gute Akustik. In dem 1873 im gotischen Stil erbauten Gebäude finden häufig klassische Konzerte und Opernaufführungen statt. "Drinnen fühlte ich einen Ruf", erinnert sich Francesco, "ich sah einen Coda-Flügel, begann zu spielen und es war eine der schönsten und spirituellsten Erfahrungen meines Lebens.

"Amaranto" ist wirklich ein Werk der Liebe!

Text: Elzy Kolb

  1. Prologo
  2. Amaranto
  3. Vito raccontami
  4. Empty Hallways
  5. Better Days
  6. Two Colours
  7. Pictures
  8. Your Silence
  9. Rimas’ Mood
  10. Nothing by Chance
  11. Our Journey
  12. So Simple
  13. Epilogo

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.