Hildegard lernt fliegen - The Fundamental Rhythm Of Unpolished Brains

Hildegard lernt fliegen - The Fundamental Rhythm Of Unpolished Brains

Hildegard lernt fliegen
The Fundamental Rhythm Of Unpolished Brains

Erscheinungstermin: 21.03.2014
Label: Enja, 2013

Hildegard lernt fliegen - The Fundamental Rhythm Of Unpolished Brains - bei JPC kaufenHildegard lernt fliegen - The Fundamental Rhythm Of Unpolished Brains - bei Amazon kaufenHildegard lernt fliegen - The Fundamental Rhythm Of Unpolished Brains - bei iTunes kaufen

Andreas Schaerer - Stimme, Komposition
Andreas Tschopp - Posaune, Tuba, Voclas
Matthias Wenger - Sopran- & Altsaxophon
Patrick Schnyder - Baritonsaxophon, Kontrabassklarinette
Marco Müller - Bass
Christoph Steiner - Schlagzeug, Marimba

Guest:
Michael Zisman - bandoneon
Urs Vögeli - banjo

Wer Musik mit Haltung schätzt, ist hier genau richtig. Denn dem Sextett aus Bern geht es um viel mehr als nur „strategisches Musizieren“. Sein neues Album ist eine künstlerische Ermutigung zum Loslassen und Abheben.

Die Energie des Sextetts ist auf jeden Fall positiv, in übermütigen wie in nuancierten Passagen. Scharfkantige oder atmosphärische Bläsersätze, cool-lässige Attitüde und Detailschärfe, ausgeklügelte Kontraste und überraschende Assoziationen zeigen die Flexibilität aller Musiker. Wer Hildegard lernt Fliegen jemals bei einem ihrer packenden Konzerte gesehen hat, wird die enorme Bühnenpräsenz der Band kaum vergessen. Nicht von ungefähr tourte sie bereits in Russland und China, begeisterte das verwöhnte Londoner Publikum, spielte bei europäischen Festivals, in Theatern und in Underground-Clubs.

  1. Seven oaks
  2. Pre & post sapients
  3. Knock code IV
  4. Encore mockbae
  5. Don Clemenza
  6. Sweet sirsmaraecalee
  7. Zeusler
  8. Sandwich with language
  9. Rezitae furije furije
  10. Epilogue - Rezeusler

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.