Passion in Musik – Zum Tod der Jazzgitarristin Susan Weinert

(Kommentare: 0)

Zum Tod der Jazzgitarristin Susan Weinert
Zum Tod der Jazzgitarristin Susan Weinert, Foto: Jacek Brun

Die Jazzgitarristin Susan Weinert ist tot. Wie auf ihrer Facebookseite gestern Abend mitgeteilt wurde, starb sie am vergangenen Montag im Alter von 54 Jahren.

Wir von jazz-fun.de sind fassungs- und sprachlos über den plötzlichen Verlust von Susan Weinert. Wie ihr kongenialer Musiker und Ehemann Martin Weinert aktuell zu ihren Tod ausführt, können Fotos mehr als Worte sagen. Ihre Spielweise, Ihre Mimik und Gestik, all das zeigen die Fotos: Leidenschaft für Musik, den Jazz und ihr Instrument, die akustische Gitarre.

https://www.facebook.com/susanweinertmusic

Lassen wir Susan Weinert selbst zu Wort kommen. Beim JazzBaltica-Festival 2019 konnten wir Susan interviewen. Hier gibt es die Möglichkeit, aus erster Hand, etwas aus ihren Leben und ihrer Musik zu erfahren:
Jazz-Fun.de im Gespräch mit Susan & Martin Weinert

Den Versuch, die Musik eines Konzertes mit der Gitarristin in Worte zu fassen, kann hier gelesen werden:
JazzBaltica 2019 - Susan Weinert Rainbow Trio – Skizzen der akustischen Landschaftsmalerei

Mehr über Susan Weinert

Susan Weinert - ein Portrait bei Jazz-Fun.de
Susan Weinert - ein Portrait bei Jazz-Fun.de

Susan Weinert - ein Portrait bei Jazz-Fun.de

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Thomas |

Freuen wir uns auf das letzte Album, bei allem Respekt für diese große Künstlerin

Bitte addieren Sie 4 und 9.

Zurück