Christof Sänger - Willow Weep For Me

Christof Sänger - Willow Weep For Me

Christof Sänger
Willow Weep For Me

Erscheinungstermin: 24.01.2014
Label: LAIKA

Christof Sänger - Willow Weep For Me - bei JPC kaufenChristof Sänger - Willow Weep For Me - bei Amazon kaufenChristof Sänger - Willow Weep For Me - bei iTunes kaufen

Christof Sänger machte 1989 als Finalist des "Concours International de Piano Jazz" international auf sich aufmerksam. Solotourneen durch Lateinamerika, USA und Kanada folgten.

Nach seinem deutschen Trio (C. Kaphengst, H. Köbberling), gründete er mit Al Foster, Georg Mraz und Tony Lakatos sein internationales Quartett; Bruno de Filippi und Paquito D`Rivera verpflichteten ihn für Konzert- und Aufnahmeprojekte.
1999 wurde Sänger Mitglied des Quartetts von Ernie Watts, mit dem er 2001 im Duo "Blue Topaz" und 2003 "Pa Chuly" veröffentlichte. Seit 2010 ist er auch ständiger Pianist der Barrelhouse Jazz Band.

Nach Solokonzerten in Japan, gründete er mit zwei in Japan bekannten Jazzern eine japanische Version seines Trio-Konzepts. Christof Sängers Kompositionen und Interpretationen sorgen für ein spannungsvolles, abwechslungreiches Jazz-Programm, in dem die musikalische Raffinesse aller beteiligten Musiker in einer ausgereiften Kommunikation zu Tage tritt.
(laika-records.com)

  1. Sweet Lorraine
  2. Tea for two
  3. Skylark
  4. Alone together
  5. Fantasie impromptu
  6. Sophisticated lady
  7. Cherokee
  8. You don't know what love is
  9. After you've gone
  10. Nice work, if you can get it
  11. My funny valentine
  12. Stardust
  13. Fine and dandy
  14. Gone with the wind
  15. Valse
  16. Willow weep for me
  17. I got rhythm

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?